Bezugsvorschüsse   

Bezugsvorschüsse werden an drei Terminen pro Jahr z.Bsp. für Wohnungsumbauten, Wohnungskauf, Zahnarztkosten vergeben (genauere Auskünfte auf Anfrage). Es können maximal  € 7.300,00 beantragt werden. Folgender Antrag ist auszufüllen:

  Rundschreiben des Bundesministeriums

Bitte beachten Sie, dass Sie Bezugsvorschüsse wieder zurückzahlen müssen.