Prüfungsliteratur

D Rechtswissenschaften | BA Wirtschaftsrecht | D Wirtschaftsrecht


Alle Studienrichtungen

Zusätzlich zu allen Prüfungen wird das Studium des Gesetzestextes an Hand einer Gesetzessammlung Ihrer Wahl empfohlen, zB

Im Institutssekretariat RNr 3054 können beide Bücher als Studierendenausgaben um € 20,00 (Arbeitsrecht) und € 19,67 (Sozialrecht) erworben werden.


C101 (Diplomstudium Rechtswissenschaften)

Fachprüfung "Arbeitsrecht und Sozialrecht"

Die Fachprüfung "Arbeitsrecht und Sozialrecht" umfasst insgesamt 12,5 ECTS-Punkte (Arbeitsrecht: 8,5 ECTS-Punkte; Sozialrecht: 4 ECTS-Punkte; § 12 Z 4 Curriculum für das Diplomstudium der Rechtswissenschaften). Weil 1 ECTS-Punkt 25 Echtstunden entspricht (§ 10 Satzungsteil der Universität Innsbruck "Studienrechtliche Bestimmungen"), fordert die Fachprüfung aus Arbeitsrecht und Sozialrecht insgesamt 312,5 Echtstunden Arbeitsbelastung (Besuch von Lehrveranstaltungen + Lernzeit).


C033 500 (Bachelorstudium Wirtschaftsrecht)

Gesamtprüfung des Pflichtmoduls "Arbeits- und Sozialrecht"

Die Gesamtprüfung des Pflichtmoduls "Arbeits- und Sozialrecht" umfasst insgesamt 12,5 ECTS-Punkte (Arbeitsrecht: 8,5 ECTS-Punkte; Sozialrecht: 4 ECTS-Punkte; § 8 Z 2 Curriculum für das Bachelorstudium Wirtschaftsrecht). Weil 1 ECTS-Punkt 25 Echtstunden entspricht (§ 10 Satzungsteil der Universität Innsbruck "Studienrechtliche Bestimmungen"), fordert die Gesamtprüfung des Pflichtmoduls "Arbeits- und Sozialrecht insgesamt 312,5 Echtstunden Arbeitsbelastung (Besuch von Lehrveranstaltungen + Lernzeit).


C115 (Diplomstudium Wirtschaftsrecht)

Arbeitsrecht 1

Die Fachprüfung "Arbeitsrecht 1" umfasst 10,5 ECTS-Punkte (§ 6 Abs 1 Z 1 Studienplan für das Diplomstudium Wirtschaftsrecht). Weil 1 ECTS-Punkt 25 Echtstunden entspricht (§ 10 Satzungsteil der Universität Innsbruck "Studienrechtliche Bestimmungen"), fordert die Fachprüfung "Arbeitsrecht 1" insgesamt 262,5 Echtstunden Arbeitsbelastung (Besuch von Lehrveranstaltungen + Lernzeit).

Arbeitsrecht 2

Die Fachprüfung "Arbeitsrecht 2" umfasst 9,5 ECTS-Punkte (§ 6 Abs 2 Z 1 Studienplan für das Diplomstudium Wirtschaftsrecht). Weil 1 ECTS-Punkt 25 Echtstunden entspricht (§ 10 Satzungsteil der Universität Innsbruck "Studienrechtliche Bestimmungen"), fordert die Fachprüfung "Arbeitsrecht 2" insgesamt 237,5 Echtstunden Arbeitsbelastung (Besuch von Lehrveranstaltungen + Lernzeit). Die Arbeitsbelastung für "Arbeitsrecht 1" konsumiert dabei freilich nicht die Arbeitsbelastung für "Arbeitsrecht 2".

  • Prüfung bei allen Prüfern:
    • Fuchs/Marhold, Europäisches Arbeitsrecht, 4. Aufl (2014)

Sozialrecht 1

Die Fachprüfung "Sozialrecht 1" umfasst 4 ECTS-Punkte (§ 6 Abs 1 Z 8 Studienplan für das Diplomstudium Wirtschaftsrecht). Weil 1 ECTS-Punkt 25 Echtstunden entspricht (§ 10 Satzungsteil der Universität Innsbruck "Studienrechtliche Bestimmungen"), fordert die Fachprüfung "Sozialrecht 1" insgesamt 100 Echtstunden Arbeitsbelastung (Besuch von Lehrveranstaltungen + Lernzeit).

Sozialrecht 2

Die Fachprüfung "Sozialrecht 2" umfasst 4 ECTS-Punkte (§ 6 Abs 2 Z 1 Studienplan für das Diplomstudium Wirtschaftsrecht). Weil 1 ECTS-Punkt 25 Echtstunden entspricht (§ 10 Satzungsteil der Universität Innsbruck "Studienrechtliche Bestimmungen"), fordert die Fachprüfung "Sozialrecht 2" insgesamt 100 Echtstunden Arbeitsbelastung (Besuch von Lehrveranstaltungen + Lernzeit). Die Arbeitsbelastung für "Sozialrecht 1" konsumiert dabei freilich nicht die Arbeitsbelastung für "Sozialrecht 2".

  • Prüfung bei allen Prüfern:
    • Eichenhofer, Sozialrecht der Europäischen Union, 6. Aufl (2015), Erich Schmidt Verlag