Wissenschaftliche Symposien
zu speziellen Fragen des
Arbeitsrechts und Sozialrechts


6. Symposium:
"Aktuelle Entwicklungen im Antidiskriminierungsrecht"

Donnerstag, 16. November 2017
Aula der Universität Innsbruck, Innrain 52, 6020 Innsbruck

Programm

Es referierten:

  • Univ.-Prof. Mag. Dr. Elisabeth Holzleithner, Universität Wien:
    "Gleichheit im Recht – Konzeptionelle Grundlagen aus rechtsphilosophischer Perspektive"
  • Ao. Univ.-Prof. MMag. Dr. Michaela Windisch-Graetz, Universität Wien:
    "Juristische Grundlagen, Begrifflichkeiten und Zielsetzungen des Antidiskriminierungsrechts"
  • Assoz. Prof. Mag. Dr. Andreas Mair, Universität Innsbruck:
    "Die Effektivität des Antidiskriminierungsrechts"
  • Mag. Monika Groser, Gleichbehandlungsanwaltschaft Innsbruck:
    "Schutzgrund ethnische Zugehörigkeit (Antirassismus)"
  • Univ.-Prof. Dr. Gert-Peter Reissner, Universität Innsbruck:
    "Schutzgrund Religion und Weltanschauung"
  • Mag. Dr. Klaus Mayr, AK Oberösterreich:
    "Schutzgrund Behinderung"

 5. Symposium:
"Aktuelle Entwicklungen im Betriebsübergangsrecht"

Donnerstag, 19. November 2015
Aula der Universität Innsbruck, Innrain 52, 6020 Innsbruck

Programm

Es referierten:


4. Symposium:
"Menschen mit Behinderung im Arbeits- und Sozialrecht"

Donnerstag, 14. November 2013
Aula der Universität Innsbruck, Innrain 52, 6020 Innsbruck

Programm

Es referierten:

  • Univ.-Ass. Dr. Susanne Mayer, Universität Salzburg:
    "Behinderung - Fragerecht des Arbeitgebers, Informationspflichten des Arbeitnehmers"
  • Dr. Silke Heinz-Ofner, Handelsakademie Wörgl:
    "Das System und der besondere Bestandschutz des Behinderteneinstellungsgesetzes"
  • Ass.-Prof. Dr. Andreas Mair, Universität Innsbruck:
    "Der Schutz von Menschen mit Behinderung im Antidiskriminierungsrecht"
  • Univ.-Prof. Dr. Gert-Peter Reissner, Universität Innsbruck:
    "Die Integration von Menschen mit Behinderung ins Arbeitsleben - arbeitsrechtliche und sozialrechtliche Rahmenbedingungen"
  • Dr. Hansjörg Hofer, Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz:
    "Förderung arbeitender Menschen mit Behinderung - Förderschienen auf Bundes- und Landesebene"
  • Ass.-Prof. Dr. Barbara Födermayr, Universität Linz:
    "Menschen mit Behinderung im Sozialrecht"