Überblick

Über uns

Das Institut für Theoretische Physik gehört zur Fakultät für Mathematik, Informatik und Physik an der Leopold-Franzens Universität Innsbruck. Mit insgesamt knapp 80 MitarbeiterInnen zählt unser Institut zu den größten der Universität Innsbruck.

Als Ausbildungszentrum für den hoch qualifizierten und hoch motivierten akademischen Nachwuchs aus der nationalen und internationalen Scientific Community dient das Doktorats­kolleg „Atome, Licht und Moleküle“, das im Jahr 2016 vom Wissen­schafts­fonds FWF installiert wurde und an dem auch unser Institut beteiligt ist. Durch dieses wird auch die Zusammen­arbeit zwischen den Forscher­innen und Forschern weiter intensiviert, wie auch durch den Spezial­forschungs­bereichs FoQuS (SFB F40), der von theoretischen und experimentellen Arbeits­gruppen aus Innsbruck und Wien gebildet wird und das Verständnis von Grundlagen und Anwendungen der Quanten­physik zum Ziel hat.

Die technologischen Möglichkeiten werden durch kürzlich geschaffene und gemeinsam genutzte, hochmoderne Einrichtungen zusätzlich verbessert.

Informationen zur Geschichte unseres Instituts

Forschung

In elf Forschungsgruppen arbeiten Professorinnen und Professoren gemeinsam mit Master- und PhD-StudentInnen sowie zahlreichen PostDocs an unterschiedlichsten Schwerpunkten der Theoretischen Physik ... [weiter]

Theoretische Physik?

Die theoretische Physik beschäftigt sich vorwiegend mit formellen Beschreibungen und den Naturgesetzen ... [weiter]

(Wikipedia, CC BY-SA 3.0)

Erwin Schrödinger

(* 12. August 1887 in Wien-Erdberg; † 4. Januar 1961 in Wien-Alsergrund) war ein österreichischer Physiker und Wissenschaftstheoretiker.

Schrödinger gilt als einer der Begründer der Quantenmechanik und erhielt für die Entdeckung neuer produktiver Formen der Atomtheorie gemeinsam mit Paul Dirac 1933 den Nobelpreis für Physik ... [weiter]

(Wikipedia, CC BY-SA 3.0)

Events

Gäste

Vorträge & Seminare

[weitere Events]

Kaffee

Mensa - Kulinarik am Campus Technik

Egal ob Mittagsmenü in der Mensa Technik oder eine "Xunde Jausn" im TechCafé im ICT-Gebäude ... das kulinarische Angebot am Campus Technik kann sich sehen lassen!