Robert Bresson - Visionär jenseits des Mainstreams

Filmretrospektive 11.-18. Mai 2001
im
LEOKINO Innsbruck/Austria

Eine Veranstaltung von

Institut für Systematische Theologie
Institut Français Innsbruck

im Rahmen der SCIENCEWEEK @ Austria 2001


Robert Bresson Biography

 

VERANSTALTUNGSPROGRAMM

 

Fr 11.5.

19.00

Eröffnung
der Retrospektive

PICKPOCKET (1959, 75 min)

Anwesende Ehrengäste
:
Mylène Bresson
Marika Green
Babette Mangolte


Sa 12.5.

16.00
freier Eintritt!

Die 'Modelle' in PICKPOCKET

Videokumentation von Babette Mangolte mit Interviews der Darsteller (ca. 45 min)

  17.00

freier Eintritt!

ROBERT BRESSON - NI VU NI CONNU
Robert Bresson - Unbekannt und unerkannt
Videodokumentation von François Weyergans. Mit einem Interview von Robert Bresson aus dem Jahr 1965 (Frankreich 1994, ca. 65 min)
 
20.00

anschl.


MOUCHETTE
(1967, 80 min)

Statement von Mylène Bresson


So 13.5.

17.00

freier Eintritt!




20.00


LES INTERPRÈTES DE BRESSON

Videodokumentation von Michèle Brujaille zu den Frauengestalten in Bressons Filmen (Frankreich 1989, ca. 40 min)



LE PROCÈS DE JEANNE D’ARC

Der Prozess der Jeanne d'Arc (1962, 65 min)


Mo 14.5.

20.00

LES DAMES DU BOIS DE BOULOGNE

Die Damen vom Bois de Boulogne (1945, 90 min)


Di 15.5.

20.00


anschl.


AU HASARD BALTHAZAR

Zum Beispiel Balthasar (1966, 90 min)

»Symbolik - Gedanken zur Passion eines Esels«
Statement v. Raymund Schwager (Dekan der Theologischen Fakultät)


Mi 16.5.

20.00

LANCELOT DU LAC

Lancelot, Ritter der Königin (1974, 85 min)


Do 17.5.

20.00


anschl.

L’ARGENT

Das Geld (1983, 85 min)

Round Table zum Thema: "Geld – Fluch- oder Segensbringer?"
Teilnehmer: Martin Bergmann (Lehrling), Stefan Fuchs (Justizvollzugsanstaltsleiter), Walter Groschup (LEO-Kino), Michael Klingseis (Bewährungshelfer), Thomas Pachl (Schuldnerberatung Tirol), Wolfgang Palaver (Theologe), Arthur Pfeifer (Architekt), Arno Weber (Raiffeisenverband Tirol)
Moderation: Bernhard Braun (Philosoph)

Fr 18.5. 14.00
bis ca.
17.00

 

 

 


Achtung!

17.00
freier
Eintritt!

Workshop: »Visionär jenseits des Mainstreams: Ästhetik und Spiritualität im Werk Robert Bressons«
Leitung: Dietmar Regensburger (Institut für Systematische Theologie)
Ort: SR 3, Theologische Fakultät, Karl Rahner Platz 1, 2.Stock

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos, eine Voranmeldung ist jedoch erforderlich (via Mail, Tel. o. Fax; siehe unten)

Programmerweiterung:

»Zum Beispiel Bresson«
Preisgekrönter Dokumentarfilm zu Bressons MOUCHETTE (Deutschland 1967, 30 min)
Regie: Theodor Kotulla
Die kaum noch bekannte Dokumentation zeigt uns den Regisseur bei den Dreharbeiten zu MOUCHETTE; dabei kommt besonders sein einzigartiger Umgang mit den Laiendarstellern zum Ausdruck kommt; ergänzende  Interviewpassagen mit Bresson über seine Arbeit runden die sehr interessante Dokumentation ab.
Achtung!!
Ort: Cinematograph, Museumstr. 31


Voranmeldung zum Workshop

Ort: LEO-Kino, Anichstrasse 36, 6020 Innsbruck
  • Sämtliche Veranstaltungen mit Ausnahme der beiden Veranstaltungen am Fr. 18.5. (siehe dazu oben) finden im Leo-Kino statt.
  • Die Filme werden in fast neuen Kopien in französischer Originalfassung mit englischen Untertiteln gezeigt.

Eintrittspreise:

  • Einzelfilme: ATS 80.-
  • Sammelpass für alle Veranstaltungen: ATS 300.-

LEO-Kino
Cinematograph

Nähere Informationen
:
Dr. Dietmar Regensburger
Institut für Systematische Theologie
Karl Rahner Platz 1, 6020 Innsbruck
Tel. 0512/507-8569; Fax 0512/507-2761.
e-Mail: Dietmar.Regensburger@uibk.ac.at

 

© 2001 Web-Publishing: Dietmar Regensburger, University of Innsbruck


Bresson Biographie

Bresson Filmographie

Stimmen zu Bresson

Bresson Retrospektive

Bresson Homepage