16 Tage gegen Gewalt an Frauen 2014
Universität Innsbruck hisst zum ersten Mal die Fahne

 

Jedes Jahr wird am 25. November – ausgerufen  von der UNO – der Mädchen und Frauen gedacht, die Opfer von Gewalt wurden und nach wie vor werden. Die Universität Innsbruck beteiligte sich 2014 erstmals an der Fahnenaktion der Organisation „Terre des Femmes“, um das Bewusstsein für dieses Problem zu schärfen.

Berichterstattung über die Fahnenaktion 2014 am iPoint der LFU

 

fahnenaktion2014_gruppe

Rektor Tilmann Märk mit der Vorsitzenden des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen, Sabine Engel (links) und ihrer Stellvertreterin Esther Happacher (rechts). (Foto: BfÖ)

fahnenaktion2014_fahneZum ersten Mal weht die Fahne gegen Gewalt an Frauen vor dem Hauptgebäude der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Foto: BfÖ)


Mehr zur Fahenaktion von Terre des Femmes finden Sie hier

 


Anlaufstellen Tirol: Gewaltschutzzentrum Tirol

Hier finden Sie alle Anlaufstellen: http://www.gewaltschutzzentrum-tirol.at/page14/index.html