9783991060710

Diesen Titel bestellen >>

Grenzgänge und Grenzziehungen
Transdisziplinäre Ansätze in der Lehrer*innenbildung

Nicola Brocca, Ann-Kathrin Dittrich, Jonas Kolb (Hg.)

ISBN 978-3-99106-071-0
brosch., 288 Seiten
2022, innsbruck university press • iup

Preis: 32,00 Euro

 Zum Alltag von Lehrer*innen gehört die Bewältigung einer Fülle von Anforderungen. Darunter fällt das Unterstützen von Lernprozessen, das Lehren in schulischen und außerschulischen Lernorten sowie der Umgang mit Mehrsprachigkeit und Diversität oder der Einsatz von digitalen Medien. Diese vielfältigen Aufgaben fordern von den Lehrpersonen eine stete Auseinandersetzung mit zahlreichen Grenzen ein. Der vorliegende Sammelband widmet sich deswegen bestehenden Grenzziehungen sowie Grenzgängen und Grenzüberschreitungen in der Lehrer*innenbildung. Eine besondere Berücksichtigung erfahren dabei fachdidaktische, bildungswissenschaftliche und islamisch-theologische bzw. religionspädagogische Annäherungen. Die Beiträge des Sammelbandes bilden die Lehrer*innenbildung in ihrer Komplexität ab und entwickeln neue transdisziplinäre Perspektiven.

DOI: 10.15203/99106-071-0

Inhaltsverzeichnis
DOI: 10.15203/99106-071-0-01

Wolfgang Stadler, Suzanne Kapelari
Vorwort
DOI: 10.15203/99106-071-0-02

Nicola Brocca, Ann-Kathrin Dittrich, Jonas Kolb
Einleitung – Grenzziehungen und Grenzgänge in der Lehrer*innenbildung: Einführende Vorüberlegungen
DOI: 10.15203/99106-071-0-03

Teil I – Allgemeine Diskurse und Ansätze in der Lehrer*innenbildung

Christian Kraler, Sabrina Bacher, Claudia Schreiner
Prolegomena zur Professionalisierung (in) der Lehrer*innenbildung – Entwicklungen der Profession über gewachsene Grenzen hinaus
DOI: 10.15203/99106-071-0-04

Jonas Kolb, Gudrun Quenzel
Forschung in der Lehrer*innenbildung – Potenziale und Grenzen von forschungsgeleiteter Lehre und forschendem Lernen mit Studierenden und Schüler*innen
DOI: 10.15203/99106-071-0-05

Martina Kraml, Zekirija Sejdini
Kontingenzsensibilität als Grenzgang interreligiösen Lernens – Chancen und Herausforderungen
DOI:  10.15203/99106-071-0-06

Teil II – Lehrer*innenbildung in einer pluralistischen Gesellschaft

Barbara Hinger
Mehrsprachigkeit im Kontext von Schule und Pädagog*innenbildung – Grenzen und Möglichkeiten
DOI: 10.15203/99106-071-0-07

Abdullah Takim
Die Grenzen von Gesundheit, Krankheit und Normalität im Kontext der inklusiven Lehrer*innenbildung – Eine islamische Perspektive
DOI: 10.15203/99106-071-0-08

Teil III – Grenzen schulischer und außerschulischer Bildung

Andrea Brait, Claus Oberhauser, Anna Oberrauch
Politische Bildung über örtliche und fachliche Grenzen hinweg
DOI: 10.15203/99106-071-0-09

Vera Brandner, Jonas Kolb, Aykut Gelengec
Transdisziplinäre Grenzarbeit zwischen hochschulgebundener, schulischer und außerschulischer Bildung – 
Ein konzeptioneller Beitrag am Fallbeispiel der islamischen Bildung in Österreich
DOI:  10.15203/99106-071-0-10

Teil IV – Multidisziplinäre Perspektiven in der Fachdidaktik

Nicola Brocca, Heike Krösche
 Digitale Grenzgänge? – Zum Einsatz von audiovisuellen Online-Formaten in der Politischen Bildung und im Fremdsprachenunterricht
DOI:  10.15203/99106-071-0-11

Johannes Odendahl
Literaturdidaktik der Resonanz – Grenzüberwindung als Prinzip: Impulse aus Hartmut Rosas "Soziologie der Weltbeziehung" 
DOI: 10.15203/99106-071-0-12

Teil V – Entgrenzte Bildung – ein Ausblick

Michael Schratz
Bildende Erfahrungen – Entgrenzende Bildung – Lehren und Lernen in (Un-)Möglichkeitsräumen
DOI: 10.15203/99106-071-0-13

Autor*innenverzeichnis 
 DOI: 10.15203/99106-071-0-14




Nach oben scrollen