9783903187832

Diesen Titel bestellen >>

Das Ende der Vielfalt? Zur Diversität der Medien

Katharina Holzmann, Theo Hug, Günther Pallaver (Hg.)

Medien – Wissen – Bildung
ISBN 978-3-903187-832
brosch., 162 Seiten, Farbabb.
2019, innsbruck university press • iup

Preis: 28,90 Euro
  

Medien können auf ganz unterschiedliche Art Diversität zeigen. Einerseits gibt es eine Vielgestaltigkeit der Medienformen und ihrer Outlets. Andererseits spiegelt die Medienlandschaft die Vielfalt der Gesellschaft wider. Menschen mit unterschiedlichen Interessen und Erfahrungen produzieren verschiedenste Medieninhalte und -formate. Aber Formen und Möglichkeiten medialer Kommunikation werden nicht nur durch neue Technologien vielfältiger. In diesem Sammelband sind die Vorträge des gleichnamigen Medientages und der Ring­vorlesung „Mediendiversität“ im Wintersemester 2018/19 abgedruckt. Zentrale Inhalte waren unter anderem die Voraussetzungen für mediale Vielfalt, Gefahren, die die Vielfalt einzuschränken drohen, aber auch Medienformen, die auf unterschiedliche Weise Diversität unterstützen oder zum ­Thema ­machen.


Nach oben scrollen