9783903122888

Diesen Titel bestellen >>

The Artist Is Not There
Jon Törklánsson im Gespräch mit Martin Sexl

Martin Sexl, Jon Törklánsson

schneeblind – Band 1
ISBN 978-3-903122-88-8
brosch., 112 Seiten
2018, innsbruck university press • iup

Preis: 12,90 Euro
 

Mit The Artist Is Not There inszeniert der isländische Künstler Jon Törklánsson
eine radikale Verwerfung von Präsenz: Das Dementi des unmittelbaren Zeigens – und die gleichzeitige Absage an Konzepte der „Originalität“, der „Referenz“ und nicht zuletzt der „Autorschaft“ als Instanzen der Bedeutungszuschreibung – verlagert die Wahrnehmung vom konkret Materiellen, vom Zu-sehen-Gegebenen auf die Repräsentation von Repräsentationen und markiert jene Leerstellen, die das Lacan’sche Reale evozieren und somit Kunst als Diskursprodukt sichtbar werden lassen: Das Sprechen über das Werk ist das Werk.