9783903122499

Diesen Titel bestellen >>

Deutsche und österreichische Freimaurerforscher

Helmut Reinalter (Hrsg.)

Interdisziplinäre Forschungen – Band 28
ISBN 978-3-903122-49-9
brosch., 226 Seiten
2016, innsbruck university press • iup

Preis: 29,90 Euro
 

 Im Jahre 2017 feiert die Großloge von England ihren 300. Gründungstag. Aus diesem Anlass wurde der vorliegende historiografische Sammelband im Rahmen des Privatinstituts für Ideengeschichte in Zusammenarbeit mit dem Institut der Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie der Universität Innsbruck zusammengestellt. Es geht darin um eine Würdigung der wissenschaftlichen Bedeutung deutscher, schweizerischer und österreichischer Freimaurerforscher. Bei den einzelnen Persönlichkeiten handelt es sich um eine repräsentative Auswahl. Der Zeitraum der berücksichtigten Freimaurerforscher reicht vom 18. bis in das 21. Jahrhundert. Die große Bedeutung der aufgenommenen Freimaurerforscher für die masonische Geschichtsschreibung ist weitgehend unbestritten, auch wenn diese methodisch und theoretisch verschieden gearbeitet und divergierende Ansichten über die Freimaurerei entwickelt haben. Zweifelsohne handelt es sich bei diesem Band um ein wissenschaftliches Desiderat und um eine wichtige historiografische Grundlage für weitere Freimaurerforschungen.

"Wer anlässlich des Jubiläums der Freimaurer und der zahlreichen aktuellen Publikationen etwas Bleibendes über Freimaurerei erfahren möchte, wird in diesem verdienstvollen Sammelband sicher eine der gehaltvollsten Arbeiten vorfinden."

Klaus-Jürgen Grün, Tau I