9783903122116

Diesen Titel bestellen >>

Posttraumatisches Wachstum, Weisheit und Transzendenzerfahrung in schwerer chronisch körperlicher Erkrankung

Ulrike Öhler

ISBN 978-3-903122-11-6
brosch., 1.752 Seiten, Abbildungen und Tabellen, 2 Bände
2016, innsbruck university press • iup

Preis: 89,90 Euro
 

 In der Dissertation geht es um den Erkenntnisgewinn von Posttraumatischem Wachstum, Weisheit und Transzendenzerfahrung in schwerer chronisch körperlicher Erkrankung. Der erhobene Forschungsstand dieser interdisziplinär psychologisch-theologischen Sozialstudie handelt von Psychotraumatologie, Stress, Gesundheitspsychologie, Psychoonkologie, (religiöser) Bewältigung, Zeitwahrnehmung, Spiritualität, Sterben, Tod, Salutogenese, Sinn, Resilienz, Persönlichkeitsentwicklung, Posttraumatischem Wachstum und Weisheit. Im Zentrum stehen elf empathisch-partizipativ durchgeführte repräsentative Qualitative Interviews mit PatientInnen in Südtirol, von denen inzwischen sechs an ihren Erkrankungen verstorben sind. Die empirischen Ergebnisse ­stehen in sozialer Verantwortung für PatientInnen, Menschen in kritischen Lebensereignissen und das behandelnde sanitäre Personal.

„Die Arbeit ist umfassend, komplex, von hoher Praxisrelevanz und erfasst die Langzeiterkrankung mit all ihren Folgen von der psychologischen und theologischen ­Seite in beeindruckender Weise (…) und ist ein exzellentes Beispiel interdisziplinärer ­Forschung.“
Ao. Univ.-Prof. Dr. Barbara Juen, Institut für Psychologie, Universität Innsbruck