isbn-978-3-902866-13-4

Diesen Titel bestellen >>

als E-Book kaufen >>

Vermintes Echo
Erzählungen

Robert Kleindienst

ISBN 978-3-902866-13-4
Hardcover mit Schutzumschlag, 128 Seiten
2014, edition laurin bei innsbruck university press • iup
Preis: 16,90 Euro

Robert Kleindienst setzt in Vermintes Echo Bruchstücke zusammen, die sich quer durch das 20. Jahrhundert ziehen: Gródek, Medizinische Experimente, Eichmannprozess, entwurzelte Kindheit. Der Blick des Autors richtet sich dabei wie aus der Vogelperspektive auf seine Protagonisten, gleich einem Objektiv, das immer näher heranzoomt, bis das Bild im Schwarz endet. Es sind unruhige Sequenzen mit beklemmenden Momenten und Bezügen zu Hofmannsthal, Kafka, Trakl oder Celan. Eine komplexe Komposition physischer und psychischer Grenzgänge.

„Zu erzählen: Von einem, der an Bord ging, ohne Kohle, seine Heimat im Arm. Die andern am Schiff, wie er, mit gebrochenem Arm. Gedanken, terrestrisch, aber das Schaukeln – übermächtig, der Aufbruch, die Gischt. Abfahrt bei Nacht. Leichte, bewegte See. Wir sehen ihn an Deck stehen, wie er zurückblickt auf die Küste, mit jedem Atemzug dem Verschwinden näher. Der Himmel: Frei und unbedeckt, die freien Sterne. Sternbilder. Rauch. Rauchstern und Atem, verengter Blick. Er zählt die Sterne und zählt, und es steigen die Wellen und steigen, kopfhoch. Hält er den Blick. Geradeaus, immer geradeaus. Gerichtet. Und wieder ein Stern, der glänzt und vergangen ist.“

www.editionlaurin.at