isbn-978-3-902811-92-9

Diesen Titel bestellen >>

Aktuelle Entwicklungen im Arbeits- und Sozialrecht 2012

Gustav Wachter, Florian G. Burger (Hg.)

ISBN 978-3-902811-92-9
brosch., 316 Seiten
2013, innsbruck university press • iup

Preis: 29,90 Euro

 Am 8. und 9. März 2012 fand das jährlich durchgeführte Fortbildungsseminar „Aktuelle Entwicklungen im Arbeits- und Sozialrecht“ statt, das von Univ.-Prof. Gustav Wachter, Institut für Arbeits- und Sozialrecht, Wohn- und Immobilienrecht und Rechtsinformatik der Universität Innsbruck, in Zusammenarbeit mit dem Präsidenten des Oberlandesgerichtes Innsbruck, Dr. Walter Pilgermair, MSc, veranstaltet wurde. 

Band 5 der Buchreihe „Innsbrucker Beiträge zum Arbeits- und Sozialrecht“ beinhaltet die Ergebnisse der Vorträge zu diesem Fortbildungsseminar. Der ständige Wandel des Arbeits- und Sozialrechts durch Gesetzgebung, durch Rechtsprechung und Lehre sowie durch Normen des Unionsrechts erfordern eine Aufarbeitung unterschiedlicher Themen. Die diesjährigen Beiträge sind:

• Der individuelle Kündigungsschutz, insbesondere gegen diskriminierende Kündigungen (Andreas Mair)
• Zum Nachschieben von Entlassungs-, Austritts- und Kündigungsgründen (Gustav Wachter)
• Arbeitsverhältnisse mit Auslandsbezug – anwendbares Recht, zuständiges Gericht (Gert-Peter Reissner)
• Aktuelle Judikatur in Arbeitsrechtssachen (Anton Spenling)
• Haftung des Auftraggebers im Arbeitsrecht (Florian G. Burger)
• Das Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz (Wilhelm Wachter)
• Prozessieren – aber richtig! (Peter Wallnöfer)
• Die Zumutbarkeit von Verweisungsberufen im Sozialversicherungsrecht (Werner Lux)
• Sport und Sozialversicherung (Guntram Fischer)
• Schutzbereich, Kausalität und Zurechnung in der gesetzlichen Unfallversicherung (Johannes Gasser).