ISBN: 978-3-902811-23-3

Diesen Titel bestellen >>

Neue hybride Abwicklungsmodelle für Bauprojekte
Entwicklung eines praxisorientierten Ansatzes für die Bauprojektabwicklung

Daniel Burtscher

Bauwirtschaft und Projektmanagement Nr. 19
ISBN 978-3-902811-23-3
brosch., 294 Seiten, zahlr. Grafiken und Tabellen
2011, innsbruck university press • iup
Preis: 24,90 Euro

Das neue hybride Abwicklungsmodell stellt eine Alternative zu den gängigen Abwicklungsmodellen dar, welche oft nicht mehr in der Lage sind die heutigen Anforderungen an ein Projekt wiederzugeben. Daraus resultieren nicht nur Probleme in der Umsetzung und unzufriedene Projektbeteiligte, sondern auch eine Vielzahl von Kostenüberschreitungen und gerichtlicher Streitigkeiten. Ziel dieses Buches ist es daher, einen alternativen Weg für die Anwendung in der Praxis aufzuzeigen. Dies bedeutet, dass auf Basis angloamerikanischer Ansätze (NEC, GMP, Alliance Contract, usw.) eine Alternative zu den konventionellen Modellen entwickelt und auch das hierfür notwendige Controlling näher betrachtet wurde. Zudem wurden zwei Entscheidungsmatrizen entwickelt, welche die Beantwortung der Fragen nach der Sinnhaftigkeit des Modelles und derer Zusammenstellung für ein Projekt erlauben. Abgerundet wird das Modell durch einen Leitfaden für dessen erfolgreiche Umsetzung und der Beweisführung des Systems anhand eines umgesetzten Projekts.