isbn-978-3-902811-02-8

Diesen Titel bestellen >>

La protection de la vie privée face aux médias en droit français

Clara Rauchegger

Studien des interdisziplinären Frankreich-Schwerpunkts der Universität Innsbruck – Band 3
ISBN 978-3-902811-02-8
brosch., 152 Seiten, franz.
2013, innsbruck university press • iup
Preis: 19,90 Euro

Die mediale Verwertung von Informationen und Bildern bringt ein erhebliches Ge­fährdungspotential für die Privatsphäre des Einzelnen mit sich. Die Frage nach dem rechtlichen Schutz der Privatsphäre gegenüber den Medien stellt sich dabei äußerst komplex dar, da dieses Recht mit den ebenfalls verfassungsrecht­lich geschützten Freiheiten der Information und Meinungsäußerung abzuwägen ist. Der Blick auf das Rechtsinstrumentarium, das eine andere Rechtsordnung zur Lösung dieses Konflikts bereitstellt, ist daher besonders gewinnbringend. In der vorliegenden rechtsvergleichenden Studie werden umfassend und übersichtlich Gemeinsamkeiten und Unterschiede des Privatsphärenschutzes gegenüber Medien im französischen und österreichischen Recht dargestellt.