ISBN: 978-3-902719-89-8

Diesen Titel bestellen >>

ENTWURF UND WIRKLICHKEIT
Beiträge zum Tirol-Tag beim Forum Alpbach 2010

Tilmann D. Märk, Karlheinz Töchterle (Hg.)

ISBN 978-3-902719-89-8
brosch., 144 Seiten, zahlr. Abbildungen, Grafiken und Tabellen
2011, innsbruck university press • iup
Preis: 16,90 Euro

Was treibt die regionale Wissenschaftspolitik? Welches Umfeld braucht Wissenschaft? Wie kann das allgegenwärtige Spannungsverhältnis zwischen Entwurf und Wirklichkeit wissenschaftlich erklärt werden? So lauteten die Fragen, denen der Tirol-Tag des Forums Alpbach 2010, dem Generalmotto des Forums „Entwurf und Wirklichkeit“ folgend, nachging. Das Forum Alpbach ist eine internationale Plattform für Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Alljährlich treffen sich im Tiroler Bergdorf hochkarätige ReferentInnen aus aller Welt mit Studierenden, PolitikerInnen, WissenschaftlerInnen und anderen Interessierten. Vor diesem Hintergrund beleuchteten bei der Eröffnung im Rahmen des Tirol-Tages Politiker aus Nord- und Südtirol sowie WissenschaftlerInnen der Universität Innsbruck und anderer universitärer Einrichtungen das Phänomen „Entwurf und Wirklichkeit“ aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln. Mit kritischem Blick widmet sich nun der daraus entstandene Tagungsband dem Thema „Politik und Universität: Zwischen Wunsch und Wirklichkeit“ und diskutiert „Entwurf und Wirklichkeit“ aus verschiedenen Fachperspektiven. Dabei erschließen die AutorInnen nicht nur aus wissenschaftlicher Sicht Neuland, sondern leisten auch einen wichtigen Beitrag zur brisanten Bildungsdiskussion. Ob in der Wissenschaft, Kunst, Politik oder Wirtschaft: Seit jeher bemüht sich der Mensch, den Weg von der Vorstellung zur Realisierung zu gehen oder zumindest die Kluft zwischen beiden zu verringern. Gerade die weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise hat gezeigt, dass das Thema trotz moderner Prognosetechnologien und einem weltumspannenden Kommunikationsnetz höchst aktuell ist.

Inhaltsverzeichnis