ISBN: 978-3-902719-55-3

Diesen Titel bestellen >>

Lust im Spiegel von Literatur, Philosophie und Psychoanalyse

Gianluca Crepaldi, Andreas Kriwak, Simon Zangerle (Hg.)

ISBN 978-3-902719-55-3
brosch., 158 Seiten
2010, innsbruck university press • iup
Preis: 21,90 Euro

Wie kaum ein zweiter ist der Begriff "Lust" der Sphäre des Intimen und Individuellen vorbehalten, obwohl damit auf eine existentielle Dimension (zwischen)menschlicher Erfahrung verwiesen wird. Daneben erschwert eine diffuse Verwendung des Wortes in unterschiedlichsten lebensweltlichen Kontexten das Vorhaben einer theoretischen Auseinandersetzung. Gerade in (post)modernen Zeiten, gerade dort, wo der Hedonismus hochgehalten wird, herrscht Verwirrung um die Lust. Die in diesem Band versammelten AutorInnen nähern sich dem Thema mit Hilfe der Psychoanalyse bzw. bedeutsamer literarischer und philosophischer Texte. In wissenschaftlichen Erörterungen und Essays wollen sie ihre Leserschaft an der Lust des Nachdenkens über "Lust" teilhaben lassen. Die vielfältigen und originellen Zugänge, mit denen die VerfasserInnen sich ihre jeweilige Literatur zu eigen machen, spiegeln zugleich die differenzierte, wenn nicht fragmentierte Wirklichkeit subjektiven Lusterlebens wider.