ISBN: 978-3-902719-51-5

Diesen Titel bestellen >>

Facetten der Umweltkrise
Junge Zugänge zu Wachstum, Umwelt und Entwicklung

Andreas Exenberger, Simon Hartmann (Hg.)

ISBN 978-3-902719-51-5
brosch., 96 Seiten
2010, innsbruck university press • iup
Preis: 13,90 Euro

Die gegenwärtige globale Umweltkrise wirkt sich in den Entwicklungsländern besonders gravierend aus. Umweltpolitik und Entwicklungspolitik werden häufig als getrennte Politikfelder gesehen, Umweltschutz und Entwicklung als gegensätzliche Ziele betrachtet. Der vorliegende Band nimmt die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen Umwelt und Entwicklung in den Blick. Dies geschieht anhand mehrerer Beispiele, die von einem Nationalpark in Bolivien über die Abfallwirtschaft in einer indonesischen Stadt und die brasilianische Agrarpolitik bis zu den Auswirkungen von Hochwasserkatastrophen und zur globalen Umweltpolitik reichen. Anhand dieser Beispiele wird deutlich, vor welch große Herausforderung die „Governance“ der Umweltkrise die Regierungen stellt. Mit den Beiträgen vom „Forum der JungforscherInnen“, das im Rahmen der Vierten Österreichischen Entwicklungstagung zum Thema „Wachstum – Umwelt – Entwicklung“ in Innsbruck stattgefunden hat: Thomas Berger, Laurenz Ennser, Andreas Grünewald, Jakob Lederer und Nikolaus Ludwiczek.

als PDF downloaden