ISBN: 978-3-902719-49-2

Diesen Titel bestellen >>

Patientenentschädigungsfonds oder Medizinhaftung?
Status quo, Analyse, rechtspolitische Vorschläge

Heinz Barta, Michael Ganner, Helmuth Lichtmannegger (Hg.)

Innsbrucker Beiträge zur Rechtstatsachenforschung – Band 3
ISBN 978-3-902719-49-2
brosch., 272 Seiten, zahlr. Grafiken und Tabellen
2010, innsbruck university press • iup
Preis: 17,90 Euro

Band 3 der Reihe „Innsbrucker Beiträge zur Rechtstatsachenforschung“ versucht eine Bestandsaufnahme der Patientenentschädigungsfonds der österreichischen Bundesländer, die Voraussetzung dafür ist, um dieses System zu hinterfragen. Da die Politik nicht gehalten hat, was sie versprochen hat, versucht die vorliegende Analyse Versäumtes nachzuholen. Es werden rechtspolitische Vorschläge gemacht, wie dieser Bereich des Gesundheitssystems besser als bisher und rechtsstaatlich seriös geregelt werden kann. Auch der von medizinischer Seite vorgeschlagene Weg eines Meldesystems für Behandlungsfehler – dessen Zulässigkeit und rechtliche Einbin­dung ganz ungeklärt ist – kann die Situation nicht verbessern.