9783901064500

Diesen Titel bestellen >>

Sprachsatire in Nestroys Vaudeville-Bearbeitungen

Maria Piok

Germanistische Reihe – Band 87
ISBN 978-3-901064-50-0
brosch., 211 Seiten
2017, innsbruck university press • iup

Preis: 38,00 Euro

Die französischen Vaudevilles – das europäische Unterhaltungstheater des 19. Jahrhunderts prägende Gesangskomödien aus Paris – zählen zu den beliebtesten Vorlagen Johann Nestroys. Immer wieder adaptiert er diese Stücke für sein Wiener Publikum, wobei die erhalten gebliebenen Vorarbeiten den komplexen Aneignungsprozess dokumentieren.
Maria Pioks Studie zeichnet die schrittweise Entstehung der Nestroy’schen Stücke nach und vergleicht sie mit ihren französischen Prätexten: Die detaillierte Untersuchung der sprachsatirischen Bearbeitung gewährt sowohl neue Einblicke in die sprachliche Gestaltung der Pariser beziehungsweise Wiener Stücke als auch in Nestroys Eigenleistung: die kritische Auseinandersetzung mit sprachlichen Klischees, einer überkommenen melodramatischen Literatursprache und dem ›Bildungsjargon‹ der vornehmen Gesellschaft, die er zu einem zentralen Objekt seiner Satire macht.