Banner Newsletter School of Education

    Newsletter der School of Education


    zurück zur Übersicht

    European Doctorate in Teacher Education – Erste Winter School in Innsbruck

    Logo EditeNach zweijähriger Entwicklungsphase steht das Curriculum des European Doctorate in Teacher Education (EDiTE). In der Übergangsphase zwischen Konzeption des Curriculums und Beginn des Doktoratsprogramms finden sich Doktoratsstudierende und Lehrende der fünf Partneruniversitäten in Innsbruck zur ersten EDiTE Winter School zusammen.


    Edite GruppenarbeitSeit Herbst 2012 leitet die Universität Innsbruck das Projekt EDiTE – European Doctorate in Teacher Education. Gemeinsam mit vier europäischen Partneruniversitäten in Portugal (Lissabon), Polen (Breslau), Rumänien (Bukarest) und Ungarn (Budapest) wurde über zwei Jahre hinweg ein transnationales und praxis-orientiertes Curriculum für ein Doktoratstudium im Bereich Teacher Education entwickelt.

    EDiTE bietet die Chance zurProfessionalisierung im europäischen Kontext für angehende WissenschaftlerInnen und PraktikerInnen aus den Bereichen Lehre, Schulalltag, Bildungsmanagement und –politik.

    Von 1.-7. Februar 2015 fand in Form der EDiTE Winter School das erste inhaltliche Seminar mit Beteiligten aller Partneruniversitäten statt. Vor tief verschneiter Kulisse am AK Seehof standen die TeilnehmerInnen – 20 Doktoratsstudierende und Lehrende aus fünf verschiedenen Ländern – in intensivem Austausch über Dissertationssprojekte und Forschungsschwerpunkte, hielten Vorlesungen und erarbeiteten in Workshops Perspektiven zu vielfältigen inhaltlichen Themenschwerpunkten aus dem Bereich der LehrerInnenbildung im europäischen Kontext, wie z. B. die Ausrichtung der LehrerInnenbildung im Zusammenhang mit europäischer Forschung und Wettbewerbsfähigkeit, Formen professioneller Praxis in Bezug auf transformatives Lernen und Assessment-Konzepte, Lern- und Entwicklungsprozesse von Lehramtsstudierenden sowie die „Next Practice“ von innovativer LehrerInnenbildung.

    Als besonderes Erlebnis wird der Besuch der Volksschule Innere Stadt und des Bundesrealgymnasiums in der Au in Erinnerung bleiben. Mit Eva-Nora Hosp und Margret Fessler wurden wir von zwei Schulleiterinnen nicht nur herzlich, sondern auch mit einem bewundernswerten Maß an Kompetenz und Engagement empfangen. Den TeilnehmerInnen der Winter School wurden so künftige Partnerschulen des EDiTE-Programms vorgestellt, die professionelle Praxis innovativ gestalten und mit Beginn des Doktorats den teilnehmenden Studierenden ermöglichen werden, ihre individuellen Forschungsprojekte in diesem Umfeld zu entwickeln.

    Allgemeine Informationen zum EDiTE-Projekt und mehr zu Inhalten und Ablauf der EDiTE Winter School 2015 finden Interessierte unter www.edite.eu.

    Edite Gruppenbild

    zurück zur Übersicht


    Abonnieren   Abbestellen   Offenlegung nach §25 MedG