Bewerbung für das DK Grenzen, Grenzverschiebungen und Grenzüberschreitungen in Sprache, Literatur, Medien

Interessierte Doktorand*innen können sich an vier Terminen im Jahr um eine Aufnahme in das Doktoratskolleg bewerben. Es bietet die Möglichkeit, in einem strukturierten thematischen Zusammenhang zu promovieren und mit anderen Doktorand*innen ebenso wie mit Wissenschaftler*innen der Universität Innsbruck in einen engen interdisziplinären Austausch zu treten. Das Doktoratskolleg erleichtert den Zugang zu Exzellenzstipendien der Universität Innsbruck und bietet weitere strukturelle Unterstützung in der Promotionsphase.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, bitten wir um Einreichung folgender Bewerbungsunterlagen auf Deutsch oder Englisch:

  • Motivationsschreiben inkl. Darstellung des Bezugs des Dissertationsprojektes zum Doktoratskolleg
  • CV
  • Skizze des Dissertationsprojektes (Umfang: 3 bis 5 Seiten)
  • Diplom-/Master-/Magisterzeugnis
  • ggf. Liste der Publikationen und Vorträge

Einzureichen sind diese Unterlagen (idealerweise in einer pdf-Datei), adressiert an den DK-Leiter, Herrn Univ.-Prof. Dr. Dirk Rose, per Mail an die Referentin des Doktoratskollegs, Sarah Agath: sarah.agath@uibk.ac.at.

Die Unterlagen können an vier Terminen im Jahr eingereicht werden: zum 15. Jänner, zum 15. April, zum 15. Juni und zum 15. September.

Über eine Aufnahme in das Kolleg entscheidet dann die Faculty.

Nach oben scrollen