Tagungsprogramm

 

Tagungsort:
Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Campus Universitätsstraße
Universitätsstraße 15 und Karl-Rahner-Platz 3

   
 Donnerstag, 07. November 2019
 
09:00-12:00 Uhr Pre-Conference A room of their own - Schreib-Räume gemeinsam gestalten 
AG Nachwuchs
---
11:30 Anmeldung  Welcome & Anmeldung  
12:30-13:00 Opening Grußworte:
Rektor Univ.-Prof. i. R. Dr. Dr. h. c. mult. Tilmann Märk
Kordula Schnegg, Leiterin CGI
ÖGGF-Vorstand

Kaiser-Leopold-Saal (1. Stock), Karl-Rahner-Platz 3
KLS
13:00-14:00 Poster-Session

Moderation: Lisa Pfahl

Kaiser-Leopold-Saal (1. Stock), Karl-Rahner-Platz 3

KLS
14:30-16:00
Panel 01-03 + 25  
  Panel 01 Feministische Bewegungen und Formen des Widerstands
Chair: Christina Antenhofer
Raum
folgt
  Panel 02 Postmoderne Konstruktionen von Identitäten und sexuellen Rechten
Chair: Lisa Pfahl
Raum 
folgt
  Panel 03 Vergeschlechtlichte Biographien im Raum
Chair: Ulrich Leitner
Raum 
folgt
  Panel 25 Familiäre Sorgearbeit jenseits neoliberaler Aufmerksamkeitsräume
Chair: Paul Scheibelhofer
 
16:00-16:30
Kaffeepause  
16:30-18:00   Panel 04-07  
  Panel 04 Behinderung und Normen des Begehrens
Chair: Heidi Siller
Raum 
folgt
  Panel 05 Das Subjekt zwischen Sag- und Sichtbarkeiten
Chair: Claudia Posch
Raum 
folgt
  Panel 06 Körperpolitiken im Kapitalismus
Chair: Andreas Oberprantacher
Raum 
folgt
  Panel 07 Queere Politiken und Wissenschaft
Chair: Dagmar Fink
Raum 
folgt
18:30-19:45  Keynote Keynote: Stevie Meriel Schmiedel
www.pinkstinks.de
Kaiser-Leopold-Saal (1. Stock), Karl-Rahner-Platz 3
 KLS
ab 20:00 
Abendessen & Get-Togehter - Soundperformance von DJ Pixie  
   
 Freitag, 08. November 2019
 
08:30-09:00 Anmeldung  Welcome & Anmeldung  
09:00-10:30   Panels 08-11  
  Panel 08 Räume des Aktivismus
Chair: Maria Wolf
Raum
folgt
  Panel 09 Bildungsprozesse und Rassismuskritik
Chair: Silke Meyer
Raum 
folgt
  Panel 10 Kunst und Literatur: Über das Verhandeln von Identität(en)
Chair: Gabi Hassler
Raum 
folgt
  Panel 11 Politik, Identität und Biographie
Chair: Max Preglau
Raum 
folgt
10:30-11:00   Kaffeepause  
11:00-12:30
Panels 12-15  
  Panel 12 Zukunftsfiktionen in Film und Kunst
Chair: Doris Eibl
Raum 
folgt
  Panel 13 Geschlechterpolitik(en) in Pop, Stadt und Staat
Chair: Elisabeth Gensluckner
Raum 
folgt
  Panel 14 Normalitätskonstruktionen und Männlichkeit
Chair: Paul Scheibelhofer
Raum 
folgt
  Panel 15 Das digitale Selbst: Entwurf und Handlungsmacht
Chair: Elisabeth Günther
Raum 
folgt
12:30-14:00   Mittagspause  
14:00-16:00   Panels 16-20  
  Panel 16 Kunst und visuelle Kultur
Chair: Kordula Schnegg
Raum 
folgt

Panel 17 What's Law got to do with it? – Herausforderungen, Standpunkte
und Diskurse im Antidiskriminierungsrecht
Chair: Caroline Voithofer
Raum 
folgt
  Panel 18 Gender & Diversity in (Hochschul-)Bildung
Chair: Heidi Siller
Raum 
folgt
  Panel 19 Geschlechterforschung und Wissenschaftspolitiken
Chair: Maria Heidegger
Raum 
folgt 
  Panel 20 Diskriminierung am Arbeitsmarkt
Chair: Veronika Eberharter
Raum 
folgt 
16:00-16:30   Kaffeepause  
16:30-18:00   Generalversammlung ÖGGF
Kaiser-Leopold-Saal (1. Stock), Karl-Rahner-Platz 3
 KLS
ab 18:00   Abendessen & Get Togehter - Soundperformance von DJ Pixie  
20:00   Performance Bridge Markland  
   
Samstag, 09. November 2019
 
09:00-09:30  Anmeldung Welcome & Anmeldung  
09:30-11:00   Panels 21-25  
  Panel 21 (Trans*queere) Formen der Subjektivierung
Chair: Dagmar Fink
Raum 
folgt
  Panel 22 Anders Werden - diesseits und jenseits der Institutionen
Chair: Heike Welte
Raum 
folgt
  Panel 23

Queer-feministische Perspektiven auf Biopolitik, Geschlecht
und (neue) Politiken des Körpers
Chair: Tanja Vogler

Raum 
folgt
  Panel 24 Feministische Erwachsenenbildungsarbeit
Chair: Andrea Urthaler
Raum 
folgt
11:15-12:45  Keynote Keynote: Suhraiya Jivraj
Intersectional (De)coloniality: Activism and the Academy 
Kaiser-Leopold-Saal (1. Stock), Karl-Rahner-Platz 3
KLS
12:45-13:15 Verabschiedung Verabschiedung:
Univ.-Prof. Dr. Matthias Bank, Dekan der Fakultät für Betriebswirtschaft
Kordula Schnegg, Leiterin CGI
ÖGGF-Vorstand
 KLS
13:30-15:00 Post-Session ... in Vorbereitung  

 

KLS = Kaiser-Leopold-Saal (1. Stock), Karl-Rahner-Platz 3

 

logo-feminism-loaded-300x150

Während der gesamten Tagung wird die Wanderausstellung feminism loaded des Arbeitskreis Emanzipation Partnerschaft (Tirol) gezeigt.

Mehr Information https://aep.at/feminism-loaded-wanderausstellung/


 

 

Veranstaltet von der Österreichischen Gesellschaft für Geschlechterforschung und der FP Center Interdisziplinäre Geschlechterforschung Innsbruck (CGI) in Kooperation mit dem Büro für Gleichstellung und Gender Studies der Universität Innsbruck.

oeggflogo

 

fp_cgi_logo-rgb

buero-fuer-gleichstellung-und-gender-studies

 

Nach oben scrollen