Ass.-Prof. Dr. Bernhard Rudisch, LL.M.

 

Internationales Privatrecht

Aktuelle Entwicklungen - Materialien und Dokumente - Literaturhinweise


Aktuelle Entwicklungen

1. Autochthones österreichisches IPR
2. Europäisches IPR


Materialien und Dokumente

1. Autochthones österreichisches IPR

 

2. Europäisches IPR


Literaturhinweise

1. Autochthones österreichisches IPR
Lehrbücher:
  • Schwimann, Internationales Privatrecht und Europarecht3 (2001).

  •  

Kommentare/Textausgaben:
  • Erläuternde Bemerkungen zur Regierungsvorlage zu einem BG über das internationale Privatrecht, 784 der Beilagen zu den stenographischen Protokollen des Nationalrates XIV. GP (Wien, 8. 2. 1978) 1-68.

  • Bericht des Justizausschusses über die Regie­rungs­vorlage (784 der Beilagen): Bun­des­gesetz über das internationale Privatrecht, 945 der Beilagen zu den stenographi­schen Protokollen des Natio­nal­rates XIV. GP (Wien, 12. 6. 1978) 1-2.

  • Bericht des Justizausschusses über die Regie­rungs­vorlage (610 der Beilagen): Bun­des­gesetz über internationales Versicherungsvertragsrecht für den Europäischen Wirt­schaftsraum, 720 der Beilagen zu den Stenographi­schen Protokollen des Natio­nal­rates XVIII. GP (Wien, 20. 10. 1992).

  • Feil (Hrsg), Bundesgesetz über das internationale Privatrecht (IPR-Gesetz). Gesetzestext und Materialien (1978).

  • Schwimann, Kommentierung des IPRG in: Rummel 3 (2001)

  •  

Aufsatzliteratur (Auswahl):
  • Beitzke, Neues österreichisches Kollisionsrecht, RabelsZ 43 (1979), 245-276.
  • Duchek, Die Neuordnung des österreichischen internationa­len Privatrechts, ÖStA 1979, 6-8, 11-12.
  • Duchek, Die österreichische IPR-Kodifikation, Acta Juri­dica 1980/81, 138-149.
  • Heller, Das internationale Privatrecht in der österrei­chischen Rechtsordnung, in: Schwind (Hrsg), Europarecht - Internationales Privatrecht - Rechtsvergleichung (1988) 9-44.
  • Horn/Posch, Kritische Anmer­kun­gen zum Entwurf des BMfJ über die Neuordnung des öster­reichischen internatio­na­len Schuldver­trags­rechts, ZfRV 1998, 45-52.
  • Hoyer, Konsumentenschutz und Internationales Privatrecht, in: Krejci (Hrsg), Handbuch zum Konsumentenschutzgesetz (1981) 737-752.
  • Hoyer, Über die Folgen des Mangels an weltbürgerlicher Haltung beim Gesetzgeber des Interna­tionalen Privatrechts, in: FS Ferid (1988) 187-195.
  • Schwind, Das österreichische IPR-Gesetz im deutschsprachigen Rechtskreis, RabelsZ 54 (1990), 251-268.

2. Europäisches IPR
Lehrbücher:
  • Lasok/Stone, Conflict Of Laws In The European Community (1987).

  •  

Kommentare:
  •  

  • Giuliano/Lagarde, Bericht über das Übereinkommen über das auf vertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht, ABl 1980 C 282.

Aufsatzliteratur (Auswahl):
  • Basedow, Der kollisionsrechtliche Gehalt der Produktfreiheiten im europäischen Binnenmarkt: favor offerentis, RabelsZ 59 (1995) 1-55.
  • Brödermann, Europäisches Gemeinschaftsrecht versus IPR, Einflüsse und Konformitätsgebot, MDR 1992, 89.
  • Coester, Die Berücksichtigung fremden zwingenden Rechts neben dem Vertragsstatut. Rechtsmethodische und -politische Überlegungen zu Art. 7 Abs. 1 des europäischen Vertragsübereinkommens vom 19. 6. 1980, ZVglRWiss 82 (1983) 1-30.
  • Franzen, Arbeitskollisionsrecht und sekundäres Gemeinschaftsrecht: Die EG-Entsenderichtlinie, ZEuP 1997, 1055-1074.
  • d'Oliveira, "Characteristic Obligation" In The Draft EEC Obligation Con­ven­tion, AmJCompL 25 (1977) 303-331.
3. Andere Rechtsordnungen
BRD
Lehrbücher:
  • von Hoffmann, Internationales Privatrecht7 (2002).
  • Kegel/Schurig, Internationales Privatrecht8 (2000).
  • Koch/Magnus/Winkler von Mohrenfels, IPR und Rechtsvergleichung2 (1996).
  • Kropholler, Internationales Privatrecht4 (2001).
  • Rauscher, Internationales Privatrecht2 (2002).
  • Siehr, Internationales Privatrecht (2001).
     
  • Coester-Waltjen/Mäsch, Übungen in Internationalem Privatrecht/Rechtsvergleichung (2001).
  • Baetge, Grundfälle zum Internationalen Privatrecht, JuS 1996, 600 ff, 802 ff, 983 ff, JuS 1997, 35 ff.
Kommentare/Textausgaben:
  • Jayme/Hausmann, Internationales Privat- und Verfahrensrecht [Textausgabe]11 (2002).
     

  • Heldrich, Kommentierung des EGBGB in: Palandt - Bürgerliches Gesetz­buch61 (2002).


  •  

  • Dörner, Internationales Versicherungsvertragsrecht. Kommentar zu den Artikeln 7 bis 15 EGVVG mit Materialien (1997).

Aufsatzliteratur (Auswahl):
  • Basedow/Drasch, Das neue Internationale Versicherungsvertragsrecht, NJW 1991, 785-795.
  • Böhm Barbara, Verbraucherschutz im internationalen Privatrecht. Die Reichweite des Art. 29 BGB an Hand ausgesuchter Fälle (1993).
  • Coester-Waltjen, Der Eskimo-Mantel aus Spanien - Ist der kollisi­onsrecht­liche Verbrau­cher­schutz zu kurz ge­strickt? in: FS Werner Lorenz (1991) 297-319.
  • Fricke, Die Neuregelung des IPR der Versicherungsverträge im EGVVG durch das Gesetz zur Durchführung versi­cherungs­rechtlicher Richtlinien des Rates der Europäischen Gemeinschaften, IPrax 1990, 361-364.
  • Winkler v. Mohrenfels, Einführung in das Internationale Privatrecht, JURA 1992, 169–178.
Schweiz
Lehrbücher:
  • Siehr, Internationales Privatrecht (2001).
     
  • Coester-Waltjen/Mäsch, Übungen in Internationalem Privatrecht/Rechtsvergleichung (2001).
  • Baetge, Grundfälle zum Internationalen Privatrecht, JuS 1996, 600 ff, 802 ff, 983 ff, JuS 1997, 35 ff.
Kommentare/Textausgaben:
  • Schnyder, Das neue IPR-Gesetz2 (1990).
     

  • Heini/Keller/Siehr/Vischer/Volken (Hrsg), IPRG Kommentar (1993).
     

  • .

Aufsatzliteratur (Auswahl):
  •