Institut für Zivilrecht

Lehrveranstaltungen des Instituts für Zivilrecht

 Juristische Informations- und Arbeitstechnik (JAT)

Hinweise zu dieser Lehrveranstaltung finden Sie hier.

Empfohlene Lehrbücher

Die PrüferInnen des Instituts für Zivilrecht empfehlen zur Vorbereitung auf die Diplom-, Modul- und Lehrveranstaltungsprüfungen aus Bürgerlichem Recht folgende Lehrbücher (in jeweils alphabetischer Reihenfolge):

  • Allgemeiner Teil
    • P. Bydlinski, Bürgerliches Recht I: Allgemeiner Teil, 7. Aufl. 2016
    • Koziol-Welser/Kletečka, Grundriss des bürgerlichen Rechts I: Allgemeiner Teil, Sachenrecht, Familienrecht, 14. Aufl. 2014
  • Sachenrecht
    • Iro, Bürgerliches Recht IV: Sachenrecht, 6. Aufl. 2016
    • Koziol-Welser/Kletečka, Grundriss des bürgerlichen Rechts I: Allgemeiner Teil, Sachenrecht, Familienrecht, 14. Aufl. 2014
  • Schuldrecht Allgemeiner Teil
    • Dullinger, Bürgerliches Recht II: Schuldrecht Allgemeiner Teil, 6. Aufl. 2017
    • Welser/Zöchling-Jud, Grundriss des bürgerlichen Rechts II: Schuldrecht Allgemeiner Teil, Schuldrecht Besonderer Teil, Erbrecht, 14. Aufl. 2015
  • Schuldrecht Besonderer Teil
    • Rabl/Riedler, Bürgerliches Recht III: Schuldrecht Besonderer Teil, 6. Aufl. 2017
    • Welser/Zöchling-Jud,Grundriss des bürgerlichen Rechts II: Schuldrecht Allgemeiner Teil, Schuldrecht Besonderer Teil, Erbrecht, 14. Aufl. 2015
  • Familienrecht
    • Hinteregger, Familienrecht, 8. Aufl. 2017
    • Kerschner/Sagerer-Foric, Bürgerliches Recht V: Familienrecht, 6. Aufl. 2017
    • Koziol-Welser/Kletečka, Grundriss des bürgerlichen Rechts I: Allgemeiner Teil, Sachenrecht, Familienrecht, 14. Aufl. 2014
  • Erbrecht
    • Eccher, Bürgerliches Recht VI: Erbrecht, 6. Aufl. 2016
    • Welser/Zöchling-Jud, Grundriss des bürgerlichen Rechts II: Schuldrecht Allgemeiner Teil, Schuldrecht Besonderer Teil, Erbrecht, 14. Aufl. 2015
  • Internationales Privatrecht
    • Lurger/Melcher, Bürgerliches Recht VII: Internationales Privatrecht, 2. Aufl. 2017

Zur Abdeckung des vorausgesetzten Stoffes müssen sämtliche Teilgebiete des jeweiligen Prüfungsgebietes vorbereitet werden.

Weitere Literaturhinweise und -empfehlungen finden Sie bei den jeweiligen Lehrveranstaltungen im OLAT.