Institut für Zivilrecht

Aktuelles

 


Jobangebote

Wir dürfen auf folgende offene Stelle vom Institut für Zivilrecht verweisen: 


 


Veranstaltungen  


Innsbrucker Wohnrechtlicher Dialog (IWD) 

Der von Univ.-Prof. Dr. Martin Häublein und Univ.-Prof. Dr. Andreas Vonkilch geleitete „Innsbrucker Wohnrechtliche Dialog“ (IWD) versteht sich als Plattform für einen Austausch von Wissenschaft und Praxis, wobei der Fokus auf der Darstellung und Diskussion aktueller wohnrechtlicher Rechtsfragen und Entwicklungen liegt.

Die Termine und nähere Informationen zu den Vorträgen finden Sie auf unserer IWD Homepage

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren Wirtschaftskammer Tirol - Immobilien- und Vermögenstreuhänder & Tiroler Gemeinnützige für Ihre Unterstützung. 

 


Publikationen

Die von Univ.-Prof. Dr. Simon Laimer, LL.M., Univ.-Ass. (Postdoc) Dr. Christoph Kronthaler und   Univ.-Prof. Dr. Bernhard A. Koch, LL.M. zu Ehren von Univ.-Prof. iR Dr. Andreas Schwartze, LL.M. herausgegebene Festschrift „Europäische und internationale Dimensionen des Privatrechts“ ist beim Jan Sramek Verlag erschienen.


Prüfungen

Informationen zu den Prüfungen (Termine, Prüfer usw.) finden Sie unter dem entsprechenden Menüpunkt im Unterbereich Lehre.

Wir dürfen zur Prüfungsvorbereitung auf das Lehrbuch von Univ.-Prof. Dr. Michael Ganner und Ass.-Prof. Dr. MMag. Caroline Voithofer verweisen: Lern- und Übungssystem Bürgerliches Recht | Linde Verlag


Stoffabgrenzung Prüfung:
Bachelor-/Masterstudium Wirtschaftsrecht & Bachelor NEU:

Es gilt die neue Einteilung (Sachenrecht komplett in der Gesamtprüfung des Bachelorstudiums ohne IPR; dieses wird erst im Masterstudium abgefragt)

Bachelor: Allgemeiner Teil, Schuldrecht Allgemeiner und Besonderer Teil, Sachenrecht
Master:    Familienrecht, Erbrecht, IPR (die Kenntnisse aus dem Bachelor werden vorausgesetzt)
Bachelor NEU (Bürgerliches Recht und Grundzüge des Zivilverfahrenrechts): Bürgerliches Recht Allgemeiner Teil; Schuldrecht Allgemeiner Teil; Schuldrecht Besonderer Teil; Sachenrecht und Internationales Privatrecht; nähere Informationen finden Sie im Studienplan 

 

Übungen aus Bürgerlichem Recht (Klausurübung) 

Zur gezielten Vorbereitung auf die schriftliche Diplomprüfung aus Bürgerlichem Recht und IPR bietet das Institut für Zivilrecht Übungen an. NEU: ab dem SS 2023 gibt es eine Unterteilung zwischen Anfänger und Fortgeschrittenen Übungen. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Zur Vorbereitung auf die Klausurenübungen wird der Besuch der Lehrveranstaltung "Arbeitsgemeinschaft rechtswissenschaftliches Arbeiten (305271)" dringend empfohlen!


Bibliothek

Wir verweisen auf die Seiten der Bibliothek Zivilrecht und der Bibliothek für Europäisches, Vergleichendes und Internationales Privatrecht (EVIP).


Rechtsdatenbanken

 

 



Nach oben scrollen