ATRIUM-Ringvorlesung WS 2016/2017

Im Wintersemester 2016/17 steht folgende  Ringvorlesung auf dem Programm:

"Neue Forschungen in den Altertumswissenschaften"
(= LV-Nr. 644.062: "Integrative Methoden: ATRIUM-Ringvorlesung")
WS 2016/2017
jeweils Mittwoch, 18:00-19:30,
SR 1, ATRIUM - Zentrum für Alte Kulturen, Langer Weg 11

Termin

Fachgebiet

Referent / Vortrag

12.10.2016

Klassische Philologie

Carla Piccone (Universität Zürich): Von der Prosa zu den Versen. Techniken und Zwecke der mittellateinischen Versifikation grammatikalischer Texte (ABSTRACT)

19.10.2016

Klassische Philologie

Fabian Zogg (Universität Zürich, dzt. Berkeley): Das Fragment aus Graz und der Mellicensis mit zwei Müttern. Österreichs Handschriften der Appendix Vergiliana und ihre Verwandten (ABSTRACT)

09.11.2016

Altorientalistik

Georg Neumann (Universität Tübingen): „(Die), die keinem Volk gleichen (…), die Menschen sind, aber mit Hundeverstand und Affengestalt, ließ Enlil aus dem Bergland kommen“. Betrachtungen zu Lorestan (West-Iran) und seinen Bewohnern im 3. Jt. v. Chr. (ABSTRACT)

16.11.2016

Alte Geschichte

Jonas Scherr (Universität Stuttgart): Von Auswanderung, Degeneration und ewiger Barbarei. Zum Zusammenhang von Migration und kulturellem Wandel in der Literatur der römischen Kaiserzeit (ABSTRACT)

23.11.2016

Archäologien

Matthew Fitzjohn (Universität Liverpool): Constructing Cultures: Re-Evaluating the Creation of Cities and Houses in Archaic and Classical Sicily (ABSTRACT)

30.11.2016

Archäologien

Chiara Blasetti-Fantauzzi (Universität Göttingen): Marruvium-Survey Projekt: Vorläufige Ergebnisse der ersten Survey-Kampagne (ABSTRACT)

07.12.2016

Klassische Philologie

Luigi Battezzato (Univ. del Piemonte Orientale): The Structure of Sappho’s Books: Meter and Page Layout (ABSTRACT) ACHTUNG: abweichende Austragungszeit: 17:00 - 18:30. 

14.12.2016

Archäologien

Erich Kistler (Universität Innsbruck): Die Kelten als Giganten. Ein Feindbild der Griechen? (ABSTRACT)

11.01.2017

Altorientalistik

Hannes Galter (Universität Graz): Die Säulen der Weisheit. Was muss ein altorientalischer Herrscher wissen? (ABSTRACT); die Besucher der Veranstaltung sind nach dem Vortrag zu einem Umtrunk eingeladen.

18.01.2017

Archäologien

Karina Grömer (Naturhistorisches Museum Wien): In den Fängen der Mumie. Textilforschung rund um die Salzmänner von Chehrabad im Iran (ABSTRACT)

25.01.2017

Altorientalistik

Cinzia Pappi (Universität Innsbruck): Durch das Wilde Kurdistan (ABSTRACT)

01.02.2017

Archäologien

Erich Kistler (Universität Innsbruck): ‚Ground rules‘ imperialer Kriegsreportage. Die Ein- und Ausblendung ziviler Opfer auf der Traians- und Markussäule (ABSTRACT)

Die interdisziplinäre Vortragsreihe steht unter dem Motto "Neue Forschung in den Altertumswissenschaften" und scheint im Lehrveranstaltungsverzeichnis der LFU unter dem Titel "Integrative Methoden: ATRIUM-Ringvorlesung" (LV-Nr. 644.062, VO2, ) auf. Die Lehrveranstaltung ist (aus organisatorischen Gründen) curricular im "Bachelorstudium Archäologien" (Wahlmodul - Modul 23a) verankert, kann aber nach Rücksprache mit den jeweiligen Ansprechpersonen der Studienrichtung auch für die Bereiche Klassische Philologie sowie Alte Geschichte und Altorientalistik angerechnet werden.

Um ein Zeugnis für die Lehrveranstaltung zu erhalten, hat jeder Studierende zwei Protokolle zu zwei Vorträgen aus dem Programm der Ringvorlesung nach eigener Wahl zu erstellen. Jedes Protokoll soll eine Länge von 3-4 Seiten haben, davon  mindestens eine halbe Seite mit einer Stellungnahme zu den Thesen/Sachverhalten des Vortrages. Beide Protokolle sind spätestens bis zum 19.02.2017 beim Leiter der Lehrveranstaltung, Univ.-Prof. Dr. Erich Kistler (Institut für Archäologien) abzugeben, gerne auch elektronisch (erich.kistler@uibk.ac.at).

Parallel zu der oben angeführten Übersicht sind die einzelnen Vorträge der Ringvorlesung auch im Veranstaltungskalender des Zentrum für Alte Kulturen angeführt, allfällige kurzfristige Änderungen des Austragungsortes oder Zeitverschiebungen können dem entnommen werden.

Link: Beschreibung der LV als .pdf-Datei zum Herunterladen (0,4 MB); Vorlesungsverzeichnis der LFU, Veranstaltungskalender des Zentrum für Alte Kulturen.