Banner Sommerkolleg 21 de

 

Das seit vielen Jahren bestehende österreichisch-russische Sommerkolleg in Sankt Petersburg, aus Mitteln des BMBWF, wird 2021 erstmals von der Universität Innsbruck ausgerichtet. Es findet in Kooperation mit der Petersburger Staatlichen Universität für Transport (PGUPS) statt.

Das Kolleg fördert den Austausch von österreichischen und russischen Studierenden. Es dient der Verbesserung der Kenntnisse in der jeweiligen Zielsprache und hilft, Sprachbarrieren zu überwinden. Die Sprachkurse werden durch ein wissenschaftlich-kulturelles Programm ergänzt.

 

Aufgrund der Pandemie findet das Kolleg dieses Jahr online statt.
Termin: 16. – 28. August 2021

Sprachkurs

Täglich von Montag bis Samstag zwei Unterrichtseinheiten in Russisch bzw. Deutsch (9:30–11 und von 11:30 bis 13 Uhr), pro Gruppe maximal 10 Personen

Wissenschaftlich-kulturelles Programm

Die Studierenden erarbeiten in kleinen gemischtsprachigen Gruppen wissenschaftlich-kulturelle Themen und präsentieren diese auf Russisch und Deutsch.

Teilnehmer*innen

  • Je 20 Studierende österreichischer bzw. russischer Universitäten und Fachhochschulen
  • Für die Absolvierung des Kollegs wird von der Universität Innsbruck ein Zeugnis über 5 ECTS ausgestellt.

Teilnahmevoraussetzungen für Studierende österreichischer Universitäten und Fachhochschulen

  • Ordentliches, prüfungs- oder forschungsaktives Studium (mind. 5 ECTS im letzten Studienjahr oder PhD-Studium)
  • Russischkenntnisse ab A2

Teilnahmegebühr

€ 150,00

Bewerbung

24. April bis 24. Mai 2021

Ihre vollständige Bewerbung enthält:

  • Das ausgefüllte Bewerbungsformular (unterschrieben und eingescannt)
  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben, in welchem Sie auf maximal 1,5 A4 Seiten darlegen, weshalb Sie an diesem Sommerkolleg teilnehmen wollen, was Sie sich erwarten und was Sie selbst zum interkulturellen Austausch beitragen möchten.
  • Inskriptionsbestätigung
  • Studienerfolgsnachweis über 5 ECTS im letzten Semester oder PhD-Studium

Übermitteln Sie die Bewerbungsunterlagen als ein PDF-Dokument, mit allen geforderten Unterlagen in der genannten Reihenfolge, an: sommerkolleg-petersburg@uibk.ac.at

Dateiname: Nachname_Vorname_Bewerbung_2021.

Sollten Sie innerhalb von drei Werktagen nach Einreichung Ihrer Unterlagen keine Bestätigung erhalten haben, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail.

Sollten Sie Fragen zum Kolleg selbst oder zum Bewerbungsprozess haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

  Infoblatt

 

Das österreichisch-russische Sommerkolleg ist eine Kooperation von: Institut für Slawistik der Universität Innsbruck, dem Russlandzentrum der Universität Innsbruck und der Sankt Petersburger Staatlichen Universität für Transport (Петербургский Госсударственный Университет Путей и Сообщения ПГУПС)

Gefördert durch: Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung BMBWF, vertreten durch Österreichische Agentur für Bildung und Internationalisierung OeAD

Nach oben scrollen