Über das Projekt

WIE ES DAZU KAM

Der SFB f44 hat im Jahr 2016 mit den Vorarbeiten zu diesem Projekt begonnen: Zwölf junge Forscher der Universität Innsbruck, der Medizinischen Universität Innsbruck und der Paracelsus Universität Salzburg haben Mitmachstationen zum Thema Gehirn entwickelt. Am 18.11.2016 durften mehr als hundert OberstufenschülerInnen, LehrerInnen und andere Neugierige die Mitmachstationen ausprobieren. Der „Brain Day“ fand im Centrum für Chemie und Biowissenschaften statt.

Brain Day 2016
Brain Day 2016

RAHMEN

SCHWERPUNKTE

  • Einsatz bestehender Mitmachstationen in Schulen und bei Veranstaltungen
  • Aufbau neuer Mitmachstationen
  • Aufbau von Videostationen
  • gemeinsame Lehrveranstaltung für Studierende der Naturwissenschaften und Lehramt Biologie (assoz. Prof. Suzanne Kapelari)

KOOPERATIONEN