Aktuelles

Mitmachstationen von „Hirnforschung Hands-on“ kommen zum Einsatz:




24.11.2017

BrainDay 2017

Wir präsentieren alle Mitmachstationen für rund 100 Oberstufenschüler- und Schülerinnen. Am Abend hält Dr. Angelika Erhardt vom Max Planck Institut München einen Vortrag zum Thema Angst. >> zum Programm

 

17.11.2017

Workshop am Franziskaner Gymnasium in Hall

Workshop Gehirnforschung am Franziskaner Gymnasium in Hall mit dem Verein Klasse Forschung!. Thomas Keil und Solmaz Etemad zeigen Oberstufenschülern der 7. Klasse, wie unser Gehirn willentlich unsere Handbewegungen steuert – und wie wir es umgehen können! (Station „Verlust des freien Willens“)

 

9.11.2017

VWA- und Diplomarbeitentag mit Verein Klasse Forschung

Simone Sartori, Jasmin Lindner, Veronica Fontebasso und Tobias Mitterdorfer präsentieren die neue Virtual Reality Station „Die Angst in Deinem Körper“. >> zum Programm

 

24.10.2017

Workshop HTL Anichstraße

Workshop mit Schülern des biomedizinischen Zweigs Ferngesteuerter Arm (Experiment Verlust des freien Willens) mit Katarina Danzl

 

24.10.2017

Workshops Gehirnforschung mit Verein Klasse Forschung!

mehr als 30 Schüler des Oberstufenrealgymnasiums KORG (Schwerpunkt Medizin,12.Klasse) zu Besuch im CCB. Es finden 6 Workshops mit Experimentierstationen statt.

Motorisches Lernen (Experimente: Spiegelzeichnen „Einfaches wird plötzlich schwierig und Streifen bringen Dich ins Wanken), mit Simone Sartori und Felix Strasser

Manipulation des Körperbilds (Experiment: Gummihand-Illusion) mit Rana el Rawas und Anna Hausruckinger

Ferngesteuerter Arm (Experiment Verlust des freien Willens) mit Katarina Danzl, Gabriella Fenkart.

Anschließend führen Simone Sartori und Nadine Ortner eine Gruppe von 15 Schülern und Schülerinnen durchs Labor.

 

28.7.2017

Erlebniswoche Arbeiterkammer / Junge Uni

Mehr als 30 Schulkinder im Alter von 8-13 Jahren erlebten folgende Mitmachstationen:

Motorisches Lernen (Experimente: Spiegelzeichnen „Einfaches wird plötzlich schwierig und Streifen bringen Dich ins Wanken),

Manipulation des Körperbilds (Experiment: Gummihand-Illusion) mit Anna Hausruckinger und Felix Strasser

So hab ich das noch nie gesehen (Spiegel-Experimente und optische Illusionen zum Thema Das Auge ist keine Kamera) mit Katarina Danzl und Hartig Seitter

 

20.7.2017

Erlebniswoche Arbeiterkammer/ Junge Uni

Mehr als 30 Schulkinder im Alter von 8-13 Jahren erlebten folgende Mitmachstationen mit Thomas Keil, Anna Hausruckinger, Gabriella Fenkart und Felix Strasser

Motorisches Lernen (Experimente: Spiegelzeichnen „Einfaches wird plötzlich schwierig und Streifen bringen Dich ins Wanken),

Manipulation des Körperbilds (Experiment: Gummihand-Illusion)

Ferngesteuerter Arm (Experiment Verlust des freien Willens)


19.6.2017

Aktionstag Volksschule St. Nikolaus

70 Volksschulkinder hatten viel Vergnügen mit Anna Hausruckinger und Carola Hanisch bei den Mitmachexperimenten

Manipulation des Körperbilds (Experiment: Gummihand-Illusion)

Motorisches Lernen (Experimente: Spiegelzeichnen „Einfaches wird plötzlich schwierig und Streifen bringen Dich ins Wanken)

 

29.5.2017

Probelauf neu entwickelter Stationen

60 Schüler und Schülerinnen des Oberstufenrealgynmasiums BORG und der HTL Trenkwalderstraße Grafik und Design probieren die neu entwickelten Mitexperimente aus, die 12 Studierende im Rahmen einer Lehrveranstaltung entwickelt haben.

 

21.4.2017

4. Aktionstag Junge Uni

Mehr als 2000 Schüler und Schülerinnen besuchen die Universität Innsbruck

Das Projekt Hirnforschung Hands-On nahm teil mit

Speech Jammer (Nadine Ortner, Kathrin Kähler)

 Selektive Wahrnehmung (Anita Siller und Nadine Hofer)

Ferngesteuerter Arm („Verlust des freien Willens“) (Thomas Keil)

 „So hab ich das noch nie gesehen“ (Katarina Danzl, Eva Maria Fritz, Hartwig Seitter) teil

 

30.3.2017

Junge Uni, Volksschule Innsbruck Reichenau

80 Schüler und Schülerinnen der 4. Klasse nehmen an folgenden Workshops teil

Speech Jammer (Nadine Ortner)

So hab ich das noch nie gesehen (Spiegel-Experimente und optische Illusionen zum Thema Das Auge ist keine Kamera) mit Katarina Danzl

 

23.3.2017

Junge Uni, Volksschule Mils bei Imst

20 Volksschüler von 1.-4. Klasse haben großes Vergnügen an

So hab ich das noch nie gesehen (Spiegel-Experimente und optische Illusionen zum Thema Das Auge ist keine Kamera) und

Ferngesteuerter Arm („Verlust des freien Willens“)mit Katarina Danzl

 

19.3.2017

Brain Awareness Week, Haus der Natur, Salzburg

Ca. 150 Schüler besuchen die Workshops

Motorisches Lernen (Experimente: Spiegelzeichnen „Einfaches wird plötzlich schwierig und Streifen bringen Dich ins Wanken)  mit Bruno Benedetti und

Manipulation des Körperbilds (Experiment: Gummihand-Illusion) mit Richard König

 

17.2.2017

Jugendzentrum JAYZEE Imst

In einer Aktion der jungen Uni der Universität Innsbruck sind zwei Neurowissenschaftler mit den von ihnen entwickelten Stationen dabei. Imster Jugendliche probieren mit Nadine Ortner den Speech Jammer aus („Da bleibt dir die Sprache weg!“). Und Thomas Keil zeigt ihnen, wie sie einander den Arm fernsteuern können („Verlust des freien Willens“). Beide Jungforscher arbeiten an der Abteilung für Pharmakologie und Toxikologie der Universität Innsbruck. Mit dabei in Imst ist Wolfgang Viertl, ein Chemiker der Universität Innsbruck.