Die Junge Uni Innsbruck
Wissenschaft für junge Menschen

 

Was ist die "Junge Uni"?


Die Universität Innsbruck hat als erste Universität im deutschsprachigen Raum im Jahr 2001 die Initiative Junge Uni gestartet. Denn – Kinder und Jugendliche haben viele Fragen und die Uni viele WissenschaftlerInnen mit Know-How am Puls der Zeit.

Die Junge Uni will WissenschaftlerInnen, die es eigentlich „Wissen sollten“ und Kinder und Jugendliche, die es "Wissen wollen" zusammenführen und bei Kindern und Jugendlichen schon frühzeitig die Freude an Wissenschaft und Forschung wecken.



Aktuelles


Webinarangebot in den Osterferien 2022

Auch heuer bieten wir während den Osterferien wieder abwechslungsreiche und vor allem informative Webinar-Angebot an. Ihr könnt wissenswertes über das Leben in und am Teich, über Hummeln, über die Römerzeit, den Ötzifund vor 30 Jahren über Eisbären und Pinguine erfahren und mit uns gemeinsam ebenso ein Versuchslabor aus Papier bauen.

Eine Übersicht unseres Angebots findet ihr hier.
Die Anmeldung ist ab dem 28. März 2022 über den Innsbrucker Ferienzug möglich.

Wir freuen uns auf die Zeit mit Euch!

Foto Webinar


Anmeldung von Workshops - Kinder-Sommer-Uni 2022

Liebe WissenschaftlerInnen, liebe KooperationspartnerInnen,
wir freuen uns, dass wir in den Sommerferien 2022 mit der Kinder-Sommer-Uni in die 20. Runde gehen werden!

Daher möchten wir Sie herzlich dazu einladen, Ihre Forschung mit einem Programmpunkt an Kinder und Jugendliche zu vermitteln. Alle interaktiven Formate (Workshops, Exkursionen, Führungen, etc.) sind willkommen und die Vermittlung soll Ihnen und den jungen BesucherInnen der Kinder-Sommer-Uni Spaß machen.

Die Anmeldung von Kursen ist bis zum Freitag, 28. Jänner 2022 möglich.
Anbei der Link zum Anmeldeformular: Anmeldeforumlar Kinder-Sommer-Uni 2022

Bei Fragen stehen wir jederzeit via Mail oder telefonisch zur Verfügung!

Liebe Grüße
Team Junge Uni
jungeuni@uibk.ac.at

Link zur Kinder-Sommer-Uni

 Foto Bib 2019


Projekt "Aqua-Mooc / Lernen und Forschen in Flussgemeinschaften"

Wasser ist nicht nur lebensnotwendig, sondern hat auch soziokulturelle, politische, wirtschaftliche und ökologische Bedeutung. In dem Maße, wie wir Menschen die Umwelt zerstören, das Klima verändern und Natur und Tiere ausbeuten, stellt sich die kritische Frage, wie wir mit Wasser, Ökosystemen, Tieren und Pflanzen umgehen. Anstatt sie als Ressourcen zu sehen könnten wir zum Beispiel Wasser auch als eine lebendige Kraft sehen, die uns mit allem Organischen und Anorganischen verbindet und einen gemeinsamen Lebensraum, ja sogar eine Lebensgemeinschaft schafft.

Das Institut für Erziehungswissenschaften hat zu diesem besonderen Thema ein Mooc-Kurs-Angebot geschaffen.
Anbei der Link zum Erklärvideo mit weitere Informationen zum Projekt.

 


 Ö1 Kinderuni zu Besuch an der Universität Innsbruck

Lust auf einen besonderen Einblick in unsere Workshopangebote?
Diesen Sommer besuchte uns das Team der Ö1 Kinderuni bei sechs unterschiedlichen Workshops!
Gemeinsam mit den WorkshopleiterInnen und den Kindern des jeweiligen Workshops entstanden informative, kreative und lustige Radiosendungen, welche im Herbst und Winter 2020/21 on air gehen!

Viel Spaß beim Reinhören!

Hier die aktuellen Sendetermine: (werden laufend ergänzt)

Wenn ich ein Ritterkind wäre?
Wann? Donnerstag, 11. Februar 2021 um 16:40 Uhr auf Ö1
Weitere Informationen gibt es zeitnah hier!
Danke an das Team <Schatztruhe>, Matthias, Lionel und Rokaia für das Mitwirken bei dieser Sendung!

Ritterkind 01

Wenn ich ein Römerkind wäre?
Wann? Donnerstag, 7. Jänner 2021 um 16:40 Uhr auf Ö1
Nähere Informationen gibt es zeitnah hier!
Danke an das Team >Schatztruhe<, Eliana, Julia W. Julia H., Bernhard und Rokaia für das Mitwirken bei dieser Sendung!

Römerkind 01


Was erzählen Fossilien? Spuren längst vergangener Meere
Wann? Donnerstag, 19. November 2020 um 16:40 Uhr auf Ö1
Weitere Informationen gibt es hier!
Danke an das Team der Geologischen Schausamlung, Felix R., Sebastian, Maya, Levin, Aren und Felix K. für das Mitwirken bei dieser Sendung!

Fossilienworkshop 2020

  


Wissenschaft für ältere Geschwister und Eltern

Studierende auf einer Schaukel

Ideen, die unser Leben verbessern

„UNInteressant? – Ideen, die unser Leben verbessern“: Unter diesem Motto startete die Österreichische Universitätenkonferenz (uniko) erstmalig eine Online-Kampagne, an der sich neben der Universität Innsbruck ... [weiter]



 Junge Uni im Netz

Seit Dienstag, 12. Mai sind wir mit unserer neuen Serie Junge Uni im Netz auf youtube, unserer Homepage und unseren Social Media Kanäle online!
-> hier geht´s zu den Videos - viel Spaß beim Durchstöbern!

Logo Junge Uni im Netz


Angebot von digitalen Schulstunden

Die "Grüne Schule Digital" bietet ab sofort eine digitale Schulstunde (PowerPoint, Videos, persönlich moderiert) kostenlos für SchülerInnen an.

Die angebotenen Themen sollen SchülerInnen anregen, auch in ihrer Freizeit Naturbeobachtungen zu machen, zu fotografieren, recherchieren, sich untereinander auszutauschen und ihre Ergebnisse und Beobachtungen von ExpertInnen überprüfen zu lassen.
Im Angebot an digitaler Schulstunden sind (Dauer 1h):
- Fasziniertes Leben im und am Teich (ab VS 2. Klasse)
- Kleiner Hummelbestimmungskurs für Anfänger (ab VS 3. Klasse)
- Was ist ein Naturgarten? (ab VS 3. Klasse)
- Superfood (ab AHS, NMS 4. Klasse)
- Fette und Öle - was ist gesund? (ab AHS, NMS 4. Klasse)

Anfragen direkt an:
Sabine Sladky-Meraner, Institut für Botanik
0512 / 507 51177 oder 0664 / 9269 430
Sabine.Sladky-Meraner@uibk.ac.at



Mitforschen an der Universität Innsbruck

Egal ob jung oder alt - Hauptsache neugierig! Man kann sich an der Universität Innsbruck an verschiedenen Forschungsprojekten als Forscherin oder Forscher beteiligen und zu Projekten beitragen. Eine Auflistung und Beschreibung der Projekte findet man auf der neuen Homepage zu Citizen Science.


Nach oben scrollen