IDWRG
Innsbrucker Diskussionspapiere zu Weltordnung, Religion und Gewalt

Zur Nachfolgereihe: IDPRK

Hinweis: Ausgewählte Beiträge aus den ersten drei Jahrgängen wurden 2007 unter dem Titel "Aufgeklärte Apokalyptik" bei innsbruck university press veröffentlicht. Im Sinne der Open Access Strategie des Verlages ist diese Publikation auch online als PDF abrufbar: PDF Download

 

In den IDWRG (2005-09) erschienene Papiere:

2005 - 2006 - 2007 - 2008 - 2009

2009

IDWRG 34 Kristina Stöckl PDF IconÜberlegungen zur Auswirkung der "Rückkehr der Religion" auf die politischer Philosophie: Ontologie, Epistemologie, Methodologie
IDWRG 33 Karin Peter PDF IconRaymund Schwagers Dramatische Hermeneutik apokalyptischer Texte. Systematische Darstellung des nicht publizierten und publizierten Materials von R. Schwager
IDWRG 32 Alexander Smith PDF IconRentier Wealth and Demographic Change in the Middle East and North Africa
IDWRG 31 Giuseppe Fornari PDF IconFigures of Antichrist. The Apocalypse and its Restraints in Contemporary Political Thought
IDWRG 30 Markus A. Weingardt PDF IconKompetenz und Vertrauen. Beiträge religiöser Akteure in Friedensprozessen
IDWRG 29 Simon Zangerle
PDF IconWahrheit und Wahrhaftigkeit bei Nietzsche oder über die Eröffnung von Denk-Räumen
IDWRG 28 Peter Stöger
PDF IconMartin Buber: Dialogisch-politische und dialogisch-pädagogische Überlegungen

Zurück (Top) -->

2008

IDWRG 27 Harm Klueting PDF Icon„Gott ist keine naturwissenschaftliche Formel“: Die ‚Scientific Revolution‘ und das Scheitern der Physikotheologie des 18. Jahrhunderts
IDWRG 26 Ulrich Pallua, Adrian Knapp
PDF IconImages of Africa(ns): Racism and Ethnocentricity in the British Abolition Debate: 1787-1834
IDWRG 25 José Casanova
PDF IconEurocentric Secularism and the Challenge of Globalization
IDWRG 24 Marie-Luisa Frick, Andreas Oberprantacher
PDF IconWiederkehr des Verdrängten? Die 'Krise' der Säkularisierungsthese im Spiegel gegenwärtiger Debatten über das Phänomen 'Religion' in Europa
IDWRG 23
Alessandro Ferrara PDF IconThe Separation of Religion and Politics in a Post-Secular Society
IDWRG 22
Mechthild Hetzel, Andreas Hetzel
PDF IconPaulus und die Moderne. Anmerkungen zum Verhältnis von Universalismus und Gewalt
IDWRG 21
John Ranieri
PDF IconDisturbing Revelation: Leo Strauss, Eric Voegelin, and the Bible

Zurück (Top) -->

2007

IDWRG 20 Petra Steinmair-Pösel PDF IconDas Versöhnungspotential der jüdisch-christlichen Tradition
IDWRG 19 Elmar Fiechter-Alber PDF IconInitiation in und Durchbrechung von Opfer- und Feindgeschichten. Ein Bericht aus Palästina
IDWRG 18 AutorInnen aus der Forschungsplattform WRG PDF IconNachlese zu Ivan Illichs "In den Flüssen nördlich der Zukunft"
IDWRG 17 Barbara Frischmuth PDF IconKann der Glauben Berge versetzen? Und wenn ja, wie hoch dürfen sie sein? Gedanken zum gegenwärtigen Erscheinungsbild des Islam
IDWRG 16 Belachew Gebrewold PDF IconThe Civilizing Process of Globalization and Integration
IDWRG 15 Rüdiger Lohlker PDF IconIslam und Gewalt
IDWRG 14 Wilhelm Guggenberger PDF IconFlucht aus der Freiheit. Ein kritischer Blick auf Ökonomik und Strukturenethik aus der Perspektive christlicher Gesellschaftslehre

Zurück (Top) -->

2006

IDWRG 13 Simon Hartmann PDF IconHistorische Betrachtung des Kongo im internationalen Handel: Eine Geschichte kompromissloser Gier
IDWRG 12 Wolfgang Dietrich PDF IconEnergetische und moralische Friedensbegriffe als paradigmatische Leitprinzipien der Friedensforschung
IDWRG 11 Mariano Delgado PDF IconTheologie und Volkssouveränität Oder vom Nutzen der Theologie für die Politik
IDWRG 10 Hartmann Hinterhuber PDF IconBesessenheit und Exorzismus: Gedanken zu einem psychiatrisch (und theologisch) obsoleten Thema
IDWRG 09 Raymund Schwager und Roman A. Siebenrock PDF IconDas Böse / Der Teufel. Theologische Orientierungen
IDWRG 08 Wilhelm Guggenberger, Wolfgang Palaver, Willibald Sandler und Petra Steinmair-Pösel PDF IconUrsprünge der Gewalt: eine kritische Auseinandersetzung mit der Theorie matriarchaler Gesellschaft aus Sicht der mimetischen Theorie
IDWRG 07 Claudia von Werlhof PDF IconDas Patriarchat als Negation des Matriarchats: zur Perspektive eines Wahns
IDWRG 06 Robert Rebitsch PDF IconGlaube und Krieg. Gedanken zur Antriebsmotivation zum Krieg bei den Hussiten und in der New Model Army

Zurück (Top) -->

2005

IDWRG 05 Aleida Assmann PDF IconGewalt und das kulturelle Unbewußte: eine Archäologie des Abendmahls
IDWRG 04 Jean-Pierre Dupuy PDF IconThe Ethics of Technology before the Apocalypse
IDWRG 03 Andreas Exenberger PDF IconWelthungerordnung? Eine Topologie des Hungers im Zeitalter der Globalisierung
IDWRG 02 Jörg Becker PDF IconDie Informationsrevolution frisst ihre eigenen Kinder: Internationale Medienpolitik zwischen Terror, Militarisierung und totaler Entgrenzung
IDWRG 01 Raymund Schwager PDF IconJean-Pierre Dupuy als möglicher Referenzautor für das interfakultäre Forschungsprojekt „Weltordnung-Religion-Gewalt“

Zurück (Top) -->