Institutum Philosophicum Oenipontanum

Institutum


Am Institut für Christliche Philosophie besteht die Möglichkeit, neben den staatlichen akademischen Graden auch die kirchlichen Grade des Baccalaureats, des Lizentiats und Doktorats zu erwerben.

Besonders relevant ist dies für Studierende, die sich auf die Übernahme von Ausbildungsfunktionen an einer kirchlichen Fakultät vorbereiten oder in anderen kirchlichen Bildungseinrichtungen ihres Heimatlandes tätig sein werden. Die in Innsbruck erworbene Ausbildung mit ihren Graden ist rechtlich der Ausbildung an einer päpstlichen Universität gleichgestellt.

Statut des Institutum Philosophicum Oenipontanum.

Jahresberichte des Institutum Philosophicum Oenipontanum:

Jahresbericht 2019 (pdf)

Jahresbericht 2018 (pdf)

 Jahresbericht 2017 (pdf)

 Jahresbericht 2016 (pdf)

 Jahresbericht 2015 (pdf)

 Jahresbericht 2014 (pdf)

 Jahresbericht 2013 (pdf)

 100 Jahre Institutum Philosophicum Oenipontanum (pdf)

Für Rückfragen steht Ihnen das Sekretariat Mo - Fr 9.00 - 12.00 und 13.00 - 15.00, telefonisch unter +43 512 507-8521 oder per E-Mail  christliche-philosophie@uibk.ac.at zur Verfügung.

Präses: Ao.Univ.-Prof. Dr. Christian Kanzian

Nach oben scrollen