Forschungsprogramm Metaphysik - Rationalität - Religion

Epistemische Rationalität

Mitarbeiter: Winfried Löffler

Zeitdauer: 1998 - 2006

Zielsetzung: (1) Erstellung eines einführenden Logik-Lehrbuches (W.Löffler), das insbesondere die Zusammenhänge zwischen Texthermeneutik, Argumentationstheorie und formaler Logik verdeutlicht. (2) Wissenschaftliche Organisation des 26. Internationalen Wittgenstein-Symposiums Kirchberg/W., Rahmenthema: Knowledge and Belief - Wissen und Glauben (Winfried Löffler, gemeinsam mit Prof. Paul Weingartner (Universität Salzburg)).

Ergebnisse:

Öffentlichkeitsbezug: Zu (1): Lehrbuch in einer verbreiteten Reihe. Zu (2) Größter österreichischer Philosophiekongress mit starker internationaler und interdisziplinärer Beteiligung.

Nach oben scrollen