Teaching (Information for Students in German)


Unser probeweiser Blog mit relevanten Infos für Studierende findet sich unter folgender Webadresse:
http://pharmakologie-uibk.blogspot.com

 Jüngste Prüfungsergebnisse und Prüfungsstatistik findet sich im OLAT "Kurs": Pharmakologie Prüfungsergebnisse

A. Bachelorstudium Pharmazie

 

Entsprechend dem neuen Studienplan Pharmazie ist die Abteilung Pharmakologie und Toxikologie für die Durchführung unten angeführter Lehrveranstaltungen verantwortlich. Aktuelle detailierte Auskünfte über diese Lehrveranstaltungen erhalten Studierende in den entsprechenden Sprechstunden der Lehrveranstaltungsleiter, sowie in der Lehrveranstaltungsübersicht in LFU:Online.
Wichtig Informationen zur lehre an der Abteilung finden Sie ausserdem in der Pharma Info
, welche unter anderem auch hier zum Download zur Verfügung gestellt wird. Dort finden Sie ausserdem Informationen zu:

  • Örtlichkeiten im Neubau Innrain 80-82
  • Lehrveranstaltungsleitern und ihren Sprechstunden
  • genauen Terminen und Ort der Lehrveranstaltungen
  • Anmeldungsmodalitäten
  • Unterrichtsunterlagen
  • Informationen zur Diplomarbeit
  • empfohlenen Lehrbüchern
  • Prüfungsterminen


Die Gesamtfassung des Curriculums spiegelt das aktuell gültige Curriculum wider, ist rechtlich unverbindlich und dient lediglich der Information. Die rechtlich verbindliche Form des Curriculums inkl. etwaiger Änderungen finden Sie in den entsprechenden Mitteilungsblättern.

Die Information, welche Curriculumsversion für Sie gilt, entnehmen Sie bitte Ihrem Studienblatt
  abrufbar unter: http://orawww.uibk.ac.at/public/lfuonline_meinestudien.studienblatt
  Spalte: Curriculum in der geltenden Fassung


B. Doktoratsstudium

Doktoranden an der Abteilung Pharmakologie und Toxikologie können sich neben dem Doktoratsstudium der Pharmazeutischen Wissenschaften auch am Lehrprogramm des Doktoratsstudiums der Medizinischen Wissenschaften (PhD) an der Medizinischen Universität beteiligen. Dieses ist auch Studierenden der naturwissenschaftlichen Studienrichtungen der Stammuniversität zugänglich. Nähere Auskünfte erteilt gerne Univ. - Prof. Dr. J. Striessnig. Besonders attraktiv sind dabei die Studienprogramme der Doktoratskollegs "Molekulare Zellbiologie und Onkologie" sowie "Signalverarbeitung in Nervenzellen".

 

nach oben