Veranstaltungen im Studienjahr 2011/12

Im Studienjahr 2011/12 organisierte das Büro für Gleichstellung und Gender Studies in Kooperation mit der AK-Tirol, dem ÖGB-Tirol und dem AMS-Tirol eine Vortragsreihe unter dem Titel "Unternehmerisch und erschöpft? Anforderungen und Auswirkungen von Arbeit und Lebensgestaltung"

Die Vorträge und Diskussionen wurden von Radio Freirad aufgezeichnet und können hier nachgehört werden:

08.11.2011

 

Podiumsdiskussion:
Unternehmerisch und erschöpft?
Anforderungen und Auswirkungen von Arbeit und Lebensgestaltung
Es diskutieren:
Anneliese Rohrer (Buchautorin und Journalistin)
Robert Misik (Buchautor und Journalist)
Claudia Globisch (Soziologin, Universität Innsbruck)
Georg Michenthaler (Sozialforscher Ifes)
Moderation: Alexandra Weiss (Büro für Gleichstellung und Gender Studies)

Die Diskussion zum Nachhören im cultural broadcasting archive

Ort: Großer Saal der Arbeiterkammer Tirol, Maximilianstraße 7, 6020 Innsbruck

31.01.2012
 

Neoliberalismus, Geschlecht und Demokratie
Geschlechter- und demokratiepolitische Aspekte neoliberaler Politik
Vortrag: Birgit Sauer (Universität Wien)
Koreferat: Sybille Pirklbauer (Arbeiterkammer Wien, Abteilung Frauen und Familie)

Mehr Informationen zum Vortrag - der Vortrag zum Nachhören im cultural broadcasting archive

Ort: Großer Saal der AK-Tirol, Maximilianstraße 7, 6020 Innsbruck

28.02.2012
 

Der Rythmus unternehmerischen Arbeitens. Soziale und ökonomische Bedingungen der Leistungsverdichtung
Vortrag: Hans Pongratz (Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung, München)
Koreferat: Johann Ofner (Arbeiterkammer Tirol, Betriebsrätereferat)

Mehr Informationen zum Vortrag - der Vortrag zum Nachhören im cultural broadcasting archive

Ort: Großer Saal der AK-Tirol, Maximilianstraße 7, 6020 Innsbruck

20.03.2012
 

Neue Arbeits- und Lebensweisen im neoliberalen Kapitalismus
Vortrag: Iris Nowak (Sozialökonomin, wissenschafltiche Mitarbeiterin an der TU Hamburg-Harburg)
Koreferat: Angela Pittl

Mehr Informationen zum Vortrag - der Vortrag zum Nachhören im cultural broadcasting archive

Ort: Großer Saal der AK-Tirol, Maximilianstraße 7, 6020 Innsbruck

24.04.2012
 

Das umstellte Selbst - herrschaftskritische Kontextualisierung neuer Vergesellschaftungsstrukturen
Vortrag: Kornelia Hauser (Universität Innsbruck)
Koreferat: Petra Völkerer (Bildungsabteilung der AK-Wien)

Mehr Informationen zum Vortrag - der Vortrag zum Nachhören im cultural broadcasting archiv

Ort: Großer Saal der AK-Tirol, Maximilianstraße 7, 6020 Innsbruck

22.05.2012
 

Der Lohn der Angst. Zur Normalisierung von Prekarität
Vortrag: Franz Schultheis (Universität St. Gallen)
Koreferat: René Schindler (ÖGB-Bundessekretär für Recht und Soziales)

Mehr Informationen zum Vortrag  - der Vortrag zum Nachhören im cultural broadcasting archiv

Ort: Großer Saal der AK-Tirol, Maximilianstraße 7, 6020 Innsbruck

19.06.2012
 

Podiumsdiskussion:
Ökonomie und Demokratie - Wer trägt die Kosten der Krise?
Analysen - Perspektiven - Alternativen

Inhaltliche Beschreibung

Es diskutieren:

Alexandra Föderl-Schmid (Der Standard)
Stephan Schulmeister (WIFO, Wien)
Bettina Heidinger (FORBA, Wien)
Yves Wegelin (WOZ, Zürich)

Moderation: Alexandra Weiss (Büro für Gleichstellung und Gender Studies/Universität Innsbruck)

Ort: Großer Saal der AK-Tirol, Maximilianstraße 7, 6020 Innsbruck

Die Diskussion zum Nachhören im cultural broadcasting archiv