Dr. Annika Schönauer hat Soziologie und Ethnologie an der Universität Wien studiert. Sie ist seit 2005 für die Forschungs- und Beratungsstelle Arbeitswelt, FORBA tätig, wo sie auch Mitglied des Leitungsteams ist. Ihre Forschungsschwerpunkte sind: Dienstleistungsarbeit und -organisation, Internationalisierung und Flexibilisierung von Arbeit, Arbeitsbedingungen und Gesundheit