Heinrich Neisser, Prof. Dr., geb.in Wien.Studien an der Universität Wien, Doktorat der Rechtswissenschaften.Nach dem Studium Tätigkeit in der Bundesverwaltung. Von 1975 bis 1999 Abgeordneter zum Nationalrat, von 1994 bis 1999 Zweiter Nationalratspräsident.
Universitäre Tätigkeit: seit 1989 Honorarprofessor am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien;1997 bis 1999 Gastprofessor am Institut für Politikwissenschaften der Universität Innsbruck, von 2000 bis 2009 Jean Monnet-Professor für Politik der europäischen Integration ebendort.