Christa Zöchling, geboren 1959 in Graz. Geschichte- und Germanistik-Studium in Graz und Wien. Deutschkurse für Ausländer an der Universität Wien. Mitarbeit an Projekten zur Zeitgeschichte. Der journalistische Lebensweg begann im Jahre 1989 bei der “AZ”, kurz nachdem diese von der SPÖ verkauft worden war. Zwischenspiel beim “Kurier”. Seit 1992 Redakteurin bei “Profil”. 1999 erschien die Haider-Biographie “Licht und Schatten einer Karriere”. Buchbeiträge zum Thema Rechtspopulismus.