Birgit Stark ist seit April 2011 Professorin für Kommunikationswissenschaft mit dem inhaltlichen Schwerpunkt Medienkonvergenz an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz. Davor hat sie als Postdoc-Researcher an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Kommission für vergleichende Medien- und Kommunikationsforschung in Wien gearbeitet. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Nutzungs- und Rezeptionsforschung, Methoden der Markt- und Kommunikationsforschung, Mediensysteme/Medienstrukturen und komparative Medienforschung.