Martin Döring, Dr., geb. 1966 in Hamburg. Studium der Romanistik und Kunstgeschichte in Hamburg und Paris. Promotion in Romanistik 2003, danach wiss. Mitarbeiter an der Universität Hamburg, Universität Nimwegen und der Universität Nottingham. Derzeit wiss. Mitarbeiter am Institut für Geographie der Universität Hamburg. Arbeitsgebiete: Klimawahrnehmung, Wissenschaftsforschung, Critical Obesity Studies und Ökolinguistik.