Germanistische Reihe

 
 

sprache-kultur-geschichte

Bestellen Sie diesen Titel


zurück zu:

Neuere dt. Sprache

Ältere dt. Sprache/Literatur

Gesamtverzeichnis
 



Band 59
Sprache - Kultur - Geschichte.
Sprachhistorische Studien zum Deutschen.
Hans Moser zum 60. Geburtstag.
Hg. von Maria Pümpel-Mader und Beatrix Schönherr.
1999. 474 Seiten. Zahlr. Abb. und Tabellen. EUR 56,80
ISBN-10: 3-901064-22-2
ISBN-13: 978-3-901064-22-7


Der vorliegende Band bietet in 25 Beiträgen Untersuchungen von international renomierten ForscherInnen aus Australien, Deutschland, Frankreich, Österreich, Portugal und der Schweiz zu folgenden thematischen Schwerpunkten: Neben einer Reihe von Aufsätzen zum älteren Deutsch und zu sprach- und kulturgeschichtlichen Aspekten des Deutschen finden sich Untersuchungen zu regionalen und nationalen Varietäten des Deutschen, zur Diskussion um die deutsche Rechtschreibung, zur feministischen Philologie und zu Aspekten der Textlinguistik. Ein Schriftenverzeichnis des Jubilars beschließt den Band.


Inhalt

Max Siller: Von Johannes bis Hans. Die frühe Verbreitung und Entwicklung eines Rufnamens im südlichen romanisch-germanischen Grenzbereich.

Erwin Koller: Bibeldeutsch zwischen Mentel und Luther. Neutestamentliche Schriftstellen in Predigten Geilers von Kaisersberg.

Elgin Müller-Bollhagen: Substantivkomposita und kompositionsähnliche Strukturen in Schreiben der Kanzlei Kaiser Maximilians I.

Anton und Ute Monika Schwob: Von der Ungnade zur Gnade. Zur Inszenierung der mittelalter lichen deditio in Oswalds von Wolkenstein Lied "Durch aubenteuer tal und perg" (Kl. 26).

Norbert Richard Wolf: Die Kelter harrt des Weines. Zu Mechanismen des Kultur- und Sprachkontakts anhand von Winzerwörtern an Rhein und Main.

Hans Bickel: Dialektologie und Sprachgeschichte: Probleme der p-Verschiebung im Schweizerdeutschen.

Werner König: Eine Ausnahme der neuhochdeutschen Monophthongierung. Zugleich ein Beitrag zur neuhochdeutschen Phonetik und Phonologie.

Beatrix Schönherr: So kann man das heute nicht mehr spielen! Über den Wandel der sprecherischen Stilideale auf der Bühne seit den 60er Jahren.

Hartmut Günther: Entwicklungen in der deutschen Orthographie 1545- 1797. Eine Etüde.

Wolfgang Mentrup: Sprache - Schreibbrauch - Schreibnorm - Amtliche Norm. Diskussion der Neuregelung der Rechtschreibung: Beobachtungen und Überlegungen.

Peter Wiesinger: Schwierigkeiten bei der Umsetzung der österreichischen Sprachreform im 18. Jahrhundert. Am Beispiel der "Christlichen Erinnerungen über die sonntäglichen Evangelien" von Franz Borgia Tausch von 1765.

Karlheinz Jakob: Politische und religiöse Texte um 1900. Ein deutsch-englischer Vergleich.Walter Methlagl: Der "rhetorische Schwenk" in Ludwig Wittgensteins "Tractatus". Konstruktion eines kulturellen Paradigmas.

Maria Pümpel-Mader: Der Tiroler ist... - Sprachhistorische Untersuchung eines ethnischen Stereotyps.

Gerald Stieg: Der Übersetzungsfehler als kulturhistorische Fehlleistung. Eine "Causerie" zwischen Pfarrer-Symphonie und Löwenwurst.

Monika Jonas: Sollen in Zukunft beim Bundesheer, wenn dereinst Damen zum Bundesheer dürfen, Angelobungen der 'Jungmänner und Jungfrauen' vorgenommen werden? Zwanzig Jahre feministische Sprachkritik. Der österreichische Weg.

Hanspeter Ortner: An den Grenzen der Sprachgeschichte: geschichtslose Textnormen. Normen "hinter" den Buchrezensionen.

Lorelies Ortner: Stellenanzeigen und Geschlecht: Sprachwandel in österreichischen Zeitungen des 20. Jahrhunderts.

Hans Wellmann: Der Offene Brief und seine Anfänge. Über Textart und Mediengeschichte.

Ulrich Ammon: Zur Frage der Teutonismen und zur nationalen Symmetrie in der wissenschaftlichen Behandlung der deutschen Gegenwartssprache.

Michael Clyne: Australische Sprachgegenwart und österreichische Sprachgeschichte. Gemeinsamkeiten und Unterschiede.

Jakob Ebner: Österreichischer Standard und westösterreichischer Wortschatz.

Heinrich Hahn und Inge Wörgötter: Sprachgeschichte erfahrbar machen. Das "Altern" von Dialektausdrücken als Unterrichtsthema.

Oskar Putzer: Die deutsche Sprache in Südtirol.

Gregor Retti: malta - Malter - malter. Ein Beitrag zur Austriazismenforschung.Verzeichnis der Schriften von Hans Moser.