SCHNEE- und EISMECHANIK, LAWINENKUNDE

Masterstudium Bau- und Umweltingenieurwissenschaften: VO2; 2,5 ECTS-AP 

Vortragender: W. Fellin

Ziel:

Vermittlung der Grundlagen und wesentlichen Zusammenhänge der Schnee-, Eis- und Lawinenmechanik.

Inhalt:

  • Physik von Schnee und Eis (inkl. Metamorphose von Schnee)
  • Mechanische Eigenschaften von Schnee und Eis: Rheologische Modelle, Formänderungs- und Festigkeitsverhalten unter Druck-, Zug- und Scherbeanspruchung
  • Spannungs- und Formänderungszustände in der Schneedecke im Hang: Kriechen, Gleiten, Schneedruck
  • Bruchzustände in der Schneedecke: Bildung und Abbruch von Lawinen, maßgebende Faktoren und Mechanismen
  • Lawinenbewegung: Klassifikation bewegter Schneemassen, Lawinengeschwindigkeiten und -kräfte, dynamische Modelle, Lawinengefahrenzonen

Methode:

Vortrag auf Tafel mit Beamer Präsentation, Skriptum.

Prüfungsmodus:

mündlich

Literatur:

Lawinenhandbuch (Tyrolia Verlag)

Anmerkung:

 


Zurück zum Arbeitsbereich für Geotechnik und Tunnelbau

Zurück zur Tabelle der Lehrveranstaltungen