THEMEN FÜR BACHELORARBEITEN

Die Bearbeitung der Bachelorarbeiten erfolgt im Rahmen der Bodenmechanik und Grundbau 2 Übung. Momentan stehen am Arbeitsbereich für Geotechnik und Tunnelbau folgende Themen zur Verfügung:

  1. Überprüfung einer neuen Formel für die Grundbruchlast bei schrägem Lastangriff

  2. Erstellen eines Matlabprogrammes zur Berechnung der Erddruckkoeffizienten nach Pregl

  3. Erstellen von Java-Programmen für die IGT-Homepage für einfache Dimensionierungen (Grundbruch, Erddruck, Böschungsbruch, Spundwandbemessung, hydraulischer Grundbruch nach Ziegler, ...)

  4. Erstellen von Handy-Apps für einfache Dimensionierungen (Grundbruch, Erddruck, Böschungsbruch, Spundwandbemessung, hydraulischer Grundbruch nach Ziegler, ...)

  5. Weiterführende Versuche und Auswertungen zur Sättigungssetzung (Versuche im Labor und Auswertung mit PIV)

  6. Kalibrierung des Softödometers (Versuche im Labor, selbstständige Versuchsauswertung, lösungsorientiertes Denken)

  7. Vergleich Böschungsbruchberechnung FE (Plaxis) mit analytischer Lösung (GGU)

  8. Versuche zum Setzungsfliessen im Labor

  9. Implementieren des Newmark sliding-block Modells zur Abschätzung plastischer Verformungen aus dynamischer Einwirkung in Matlab (gemeinsam mit TIWAG)

  10. Eigenes Thema:
    Wir sind gerne bereit, über Themenvorschläge von Seiten der StudentInnen zu diskutieren, z.B. wenn eine Bachelor in Zusammenarbeit  mit Unternehmen geschrieben werden soll. Bitte melden Sie sich jedoch rechtzeitig bei uns, damit Umfang und Thema der Arbeit abgeklärt werden können. In jedem Fall muss das eigene Thema wissenschaftlichen Ansprüchen gerecht werden.


Fragen oder Anmeldung der Bachelorarbeiten bei Barbara Schneider-Muntau