Univ.-Prof. Dr. Günter H. Roth em O. Univ.-Prof. Dr. Günter H. Roth

Sprechzeiten: nach Vereinbarung mit Herrn Matthias Baumgartner

Tel:·+43·512·507-83211·|·Fax:·+43·512-83297

E-Mail: guenter.h.roth@uibk.ac.at

 

 

  Lebenslauf

  • Geboren am 13. April 1941 in Augsburg
  • 1960 - 1964: Studium der Rechtswissenschaften und der Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten München, Lausanne und Würzburg
  • 1964: Erstes juristisches Staatsexamen in Bayern
  • 1967: Promotion zum Dr. iur. utr. an der Universität Würzburg
  • 1965 - 1968: Rechtsreferendar beim Oberlandesgericht Bamberg
  • 1968: Zweites juristisches Staatsexamen in Bayern
  • 1968 - 1971: Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Würzburg
  • 1970: Forschungsstudien (Fulbright-Programm) an den Universitäten Harvard und Berkeley, USA
  • 1972: Habilitation an der Universität Würzburg für die Fächer Bürgerliches Recht, Handelsrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung, Rechtssoziologie
  • 1972 - 1974: Universitätsdozent an der Universität Würzburg
  • 1974 - 1978: o. Universitätsprofessor für Privatrecht und Rechtssoziologie an der Universität Hamburg
  • 1976 - 1978: Richter im Nebenamt am Hanseatischen Oberlandesgericht Hamburg
  • Seit 1978: o. Universitätsprofessor für Handels- und Wertpapierrecht an der Universität Innsbruck
  • 1983 - 1993 und 1999 - 2009: Vorstand des neugegründeten Instituts für Handels- und Wertpapierrecht, seit 1999 für Handels- und Unternehmensrecht, seit 2004 für Unternehmens- und Steuerrecht an der Universität Innsbruck
  • 1993 - 1999: Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck
  • Seit 2009 emeritiert


  Gastprofessuren

  • 1973: University of North Carolina, USA, für amerikanisches Unternehmens- und Kapitalmarktrecht
  • 1983: University of Georgia, USA, Dean Rusk Center for International and Comparative Law
  • 1985: University of Vancouver, Kanada
  • 1992: Humboldt-Universität Berlin, für Gesellschaftsrecht
  • 2001 und 2002: Universität Bozen


  Zeitschriftenaufsätze seit 2002 

  • Roth/Büchele, Corporate Governance: Gesetz- und Selbstverpflichtung, GesRZ 2002, 63
  • Roth/Fitz, Eckdaten einer österreichischen HGB-Reform, JBl 2002, 409
  • Roth, Die Eckpunkte des HGB-Reformentwurfs, RdW 2003, 610
  • Roth, Die (Ohn-)Macht der Hauptversammlung, ZIP 2003, 369
  • Roth, Die wertgleiche Deckung als Eintragungsvoraussetzung, ZHR 2003, 89
  • Roth, Gläubigerschutz durch Existenzschutz, NZG 2003, 1081
  • Roth/Fitz, Der Notar im Kapitalgesellschaftsrecht, JBl 2004, 205
  • Roth/Wörle, Die Unabhängigkeit des Aufsichtsrats - Recht und Wirklichkeit, ZGR 2004, 565
  • Roth, Qualität und Preis am Markt für Gesellschaftsformen, ZGR 2005, 348
  • Roth, Vertragsänderungen im Kernbereich, JBL 2005, 80
  • Roth, Der weite Weg vom Handels- zum Unternehmensrecht, ZIP 2006, 1749
  • Roth/Fitz/Beiser,  Der Übergang von der GesbR zur OG gemäß § 8 Abs. 3 UGB, JBL 2007, 341
  • Roth, Das Kapitalgesellschaftsrecht in Deutschland und Österreich, in: Die Reform des italienischen Gesellschaftsrechts (Hilpold, Perathoner, Steinmair, Hsg.), Innsbruck 2006, 133
  • Roth/Wasserer, Increased Competences through Development of the Law: The European Court of Justice and the U.S. Supreme Court,  in: Legal Narratives. European Perspectives on U.S. Law in Cultural Context (Gudrun Grabher, Anna Gamper, Hsg.),  Wien 2009, S. 195-211
  • Roth, Die Grundfreiheiten in der Rechtsprechung des EuGH, in: Gruber, Michael; Harrer, Friedrich: Europäische Rechtskultur - Analyse und Kritik der europäischen Rechtssetzung und Rechtsprechung. Symposion für Heinrich Honsell (Michael Gruber, Friedrich Harrer, Hsg.), München 2009, S. 68-83
  • Roth, Das Herkunftslandprinzip im Gesellschaftsrecht, in: WiR: Anerkennungs-/Herkunftslandprinzip in Europa (Studiengesellschaft für Wirtschaft und Recht, Hsg.), Wien 2009, S. 111-120
  • Roth, Neue Fallstricke beim Hin- und Herzahlen - Cash-Pool, in: Neue Juristische Wochenschrift 2009, S. 3397-3401
  • Roth, Der EuGH und die Mitgliedstaaten – Ein zunehmend schwieriges Verhältnis? In: Krise – Kompetenz – Kooperation. Beiträge zum 9. Österreichischen Europarechtstag 2009 (Hubert Isak, Hsg.), Wien 2010, S.
    127-144
  • Roth, Die Bedeutung von Cadbury-Schweppes für die Centros-Judikatur des EuGH, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht 2010, S. 607-611
  • Roth, Zur Zukunft des Wertpapierrechts, Basler Juristische Mitteilungen 2011, S. 169 – 197
  • Roth, Das zukünftige Recht der Bucheffekten, ÖBA 2011, 607-615
  • Roth, Kapitalerhaltung versus Prospekthaftung, JBl 2012, 73
  • Roth, Das Ende der Briefkastengründung? Vale contra Centros, ZIP 2012, 1744 – 1745


  Beiträge zu Sammelwerken

  • Roth, Die Anpassung von Gesellschaftsverträgen, in Festschrift für Heinrich Honsell, 2002
  • Roth, Vertragsautonomie und Mehrheitsentscheidung, in  Festschrift für Ernst A. Kramer, 2004
  • Roth, Gläubigerschutz bei der GmbH: Was ist unverzichtbar?, in Festschrift Peter Doralt, 2004
  • Roth, Die Kompetenz-Kompetenz der Gesellschafterversammlung, in: Festschrift für Peter Schlosser, 2005
  • Roth, Das Risiko im Wertpapiergeschäft. In: Festschrift für Norbert Horn, 2006
  • Roth, Das Effektengeschäft im Allgemeinen; Rechte und Pflichten der Bank und des Kunden. In: Handbuch des Kapitalanlagerechts (Hrsg. Assmann, Schütze), 3. Auflage 2007
  • Roth, Reform des Kapitalgesellschaftsrechts: Kapitalverfassung. In: Österreichischen Juristentag (ÖJT): Verhandlungen de 16. Österreichischen Juristentages Graz 2006: Zivilrecht - die Reform des Österreichischen Kapitalgesellschaftsrechts. Referate und Diskussionsbeiträge. Wien: Manz (=Verhandlungen des 16. ÖJT II/2)
  • Roth, Die Konvergenz von Unternehmens- und Steuerrecht im neuen UGB, in: Festschrift für Werner Doralt, 2007
  • Roth, Gesellschafterklage und Rechtskraftwirkung bei Personengesellschaften. In: Festschrift für Walter F. Lindacher. 2007
  • Roth, Die deutsche Initiative zur Kodifizierung der Gründungstheorie. In: Festschrift für Harm Peter Westermann. 2008
  • Roth, Die Reform der verdeckten Sacheinlage, in: Festschrift Hüffer ,  München 2009, S. 853-861
  • Roth/Fitz, Rechtssicherheit bei der Übertragung von GmbH-Anteilen, in: Festschrift Woschnak, Wien 2010
  • Roth, Das unternehmerische Risiko, in: Festschrift Säcker, München  2011, S. 459 - 468


  Monographien, Lehrbücher, Sammelwerke

  • Roth, Vorgaben der Niederlassungsfreiheit für das Kapitalgesellschaftsrecht, München 2010.
  • Roth/Fitz, Unternehmensrecht - Handels- und Gesellschaftsrecht, 2. Aufl., 2006, 366 Seiten
  • Roth/Hilpold (Hrsg.), Der EuGH und die Souveränität derMitgliedstaaten - Eine kritische Analyse richterlicher Rechtsschöpfung auf ausgewählten Rechtsgebieten. Linde 2008

  • Roth/Weller, Handels- und Gesellschaftsrecht, Academia Iuris,  7. Auflage 2010
  • Gerken/Rieble/Roth/Stein/Streinz, "Mangold" als ausbrechender Rechtsakt. München 2009


  Kommentare

  • Roth, Kommentierung der §§ 241, 242, 313, 398-413 BGB im Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch Band 2, Schuldrecht Allgemeiner Teil 5. Auflage 2006
  • Kommentierung der §§ 398-413 BGB, 6. Auflage 2012
  • Roth/Altmeppen, Kommentar zum GmbH-Gesetz, 7. Auflage, 2012
Nach oben scrollen