04. November 2020 | 145 Jahre Hans Kraml und Gerhard Leibold

18.00 Uhr s.t., Seminarraum VI (Karl-Rahner-Platz 3)

Univ.-Prof. Dr. Thomas Prügl (Universität Wien):
Der eine Sinn und die vielen Bedeutungen.
Zu einer dominikanisch-franziskanischen Kontroverse um die Schriftauslegung am Ausgang des Mittelalters.

Festvortrag aus Anlass des 70. Geburtstags von Univ.-Doz. Dr. Hans Kraml
und des 75. Geburtstags von em. Univ.-Prof. DDr. Gerhard Leibold

Im Anschluss: vinum academicum im Foyer

[Plakat]

Nach oben scrollen