Univ.-Doz. Dr. Raymond Ammann

  +43 512 507 33017
  Raymond.Ammann@uibk.ac.at

Sprechstunde nach Vereinbarung

Curriculum Vitae

  • 1957 in Basel geboren
  • 1963 erster Flötenunterricht
  • 1983–1989 Studium der Musikwissenschaft an der Universität der Stadt Basel
  • 1989 Lizentiat Universität der Stadt Basel
  • 1992–1998 Centre Culturel Tjibaou, Nouméa, Neukaledonien
  • 1994 Promotion Universität Bern
  • 1998–2002 Musikethnologisches Projekt für das National Cultural Center Vanuatu
  • 2001 Habilitation Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
  • 2003–2006 Lehrbeauftragter am Ethnologischen Seminar, Universität Basel
  • 2004 Basler Dozierendenprogramm für Hochschuldidaktik                                   
  • Seit 2005 Projektleiter ,opOs, (Multimediale E-learning Plattform, Universität Basel
  • 2008–2009 Gastprofessor, Music Department, Sonoma State University, California
  • 2011 Gastprofessor, Musikwissenschaft, Universität Wien
  • Seit 2015 Leiter des vom SNF geförderten Projektes: Musikalische Beziehung zwischen Alphorn und Jodel – Faktum oder Ideologie?
  • Seit 2016 Leiter des vom FWF geförderten Projektes: Tirolerei in der Schweiz
  • Seit 2017 Leiter des vom SNF geförderten Projektes: Musikkognitive Studie zur Naturjodel Sammlung um den Säntis

Forschungsschwerpunkte

  • Musikethnologie
  • Musik der Polarregion
  • Musik Melanesiens
  • Musikarchäologie
  • Musikkognition
  • Popularmusikforschung
  • Jazz
  • Musik im Alpenraum