FORSCHUNG

 

Das Italien-Zentrum fungiert als Impulsgeber für die Anbahnung neuer Forschungsaktivitäten an der Universität Innsbruck und in Tirol in Zusammenarbeit mit italienischen Universitäten und Forschungseinrichtungen. Hinzu kommen die Abhaltung von Tagungen und die Belebung von Austauschprogrammen zwischen Wissenschaftlerinnen beider Länder auch im Rahmen des EUREGIO-Abkommens zwischen den Universitäten Innsbruck - Bozen - Trient sowie die Förderungen von Forschungsaufenthalten in Italien für NachwuchswissenschaftlerInnen.

NEU: 
Mittel zur Unterstützung der Nachwuchsförderung an der Universität Innsbruck    
Tranche 2017/2018

______________________________

Partneruniversitäten der Universität Innsbruck in Italien 
Forschungsleistungsdokumentation (FLD) 
Tagungen
Fördermittel - Tranche 2017/2018