Dr. iur. Walter Hammerschick, stellvertretender Institutsleiter

Foto: Walter Hammerschick

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Salzburg. Forschungsassistent und Kriminologiestudium an der Bowling Green State University, Ohio. Seit 1991 am IRKS. 1991 bis 1993 Mitarbeiter der Geschäftsführung des Verein für Bewährungshilfe und Soziale Arbeit. Mitarbeit und Leitung nationaler und internationaler Studien im Bereich der Rechts- und Kriminalsoziologie sowie der Institutionenforschung. Von 2008 bis 2021 Geschäftsführer des IRKS

Telefon: 01-5261516-21

Mail: walter.hammerschick@uibk.ac.at


Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: 

Soziale Inklusion und Exklusion, Totale Institutionen (besonders der Straf- und Maßnahmenvollzug und seine Klientel), Sanktionenforschung, gesellschaftliche und berufliche Integration Straffälliger und Haftentlassener, Diversion - insbesondere der außergerichtliche Tatausgleich, Mediation und Konfliktbearbeitung, Rechtliche Stellvertretung und Alternativen, Institutionenforschung, Sicherheitsfragen, Rechts- und Kriminalpolitik

 

Forschungsprojekte:

PRETRIAD - Alternative pre-tial detention measures

HC-POL-DATA - Systematische Erfassung von Vorurteilsmotiven bei Strafanzeigen („Hate Crime“)

Verbraucherschlichtung - Studie zur Umsetzung des Alternative-Streitbeilegungs-Gesetzes (AStG), insbesondere durch die Schlichtungsstelle für Verbrauchergeschäfte 

Zur Unterbringung psychisch kranker Menschen - Rechtsanwendung und Kooperationszusammenhänge

DETOUR - Towards Pre-trial Detention as Ultima Ratio

ELFUM - Die elektronische Fußfessel als Ressource modernen Haftmanagements


Publikationen: 

Herausgeberschaften

Mayrhofer, Hemma/ Wolfgruber, Gudrun/Geiger, Katja/Hammerschick, Walter, Reidinger, Veronika (Hg), 2017: Kinder und Jugendliche mit Behinderungen in der Wiener Psychiatrie von 1945 bis 1989. Stationäre Unterbringung am Steinhof und Rosenhügel. Band 8 der Schriftenreihe zur Rechts- und Kriminalsoziologie. Berlin (Lit Verlag). 

Mayrhofer, Hemma/Hammerschick, Walter/Bühler, Barbara/Reidinger, Veronika, 2016: Vom vertretenen zum unterstützen Rechtssubjekt. Begleitforschung zum Modellprojekt "Unterstützung zur Selbstbestimmung" in Österreich. Band 7 der Schriftenreihe zur Rechts- und Kriminalsoziologie. Berlin: Lit Verlag. 

Hammerschick, Walter/ Pilgram, Arno, (Hg.), 1997: Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 1997: Arbeitsmarkt, Strafvollzug und Gefangenenarbeit, 1997, Baden-Baden (Nomos).

Stangl, Wolfgang/ Karazman-Morawetz, Inge/ Hammerschick, Walter (Hg.) 1996: Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 1995: Die sichere Stadt. Prävention und kommunale Sicherheitspolitik, Baden-Baden (Nomos).

Hammerschick, Walter/ Pelikan, Christa/ Pilgram, Arno (Hg.), 1994: Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 1994: Ausweg aus dem Strafrecht - der außergerichtliche Tatausgleich, Baden-Baden (Nomos).

Beiträge in Zeitschriften

Hammerschick, Walter, 2020: Die elektronische Fußfessel als Ressource modernen Haftmanagements – Ausweitungsmöglichkeiten, Chancen und Grenzen. Journal für Strafrecht, Nr. 3, 2020, 244-251.

Hammerschick, Walter, 2020: Zur Praxis der Untersuchungshaft in Österreich – Ermessensspielräume und Kontrolle. Neue Zeitschrift für Kriminologie und Kriminalpolitik, Nr. 1, 2020, 39-45.

Hammerschick, Walter, 2019: Empirische Forschung zur Praxis der Anordnung von Untersuchungshaft als Reflexionsangebot. Journal für Strafrecht, Nr. 3, 2019, 221-227.

Hammerschick, Walter, 2019: Digitale Medien und E-Learning im Strafvollzug. In: Neue Kriminalpolitik, 31, 2019 (Heft 1), Baden-Baden, 46-58.

Hammerschick, Walter/ Reidinger, Veronika, 2017: Untersuchungshaft als Ultima Ratio. Journal für Strafrecht, Nr. 2, 2017, 121 ff.

Hammerschick, Walter, 2017: Junge Sexualstraftäter - Eine Untersuchung von Verfahren, Weisungen und Wiederverurteilungen unter besonderer Berücksichtigung der Klientel des Verein LIMES. Journal für Strafrecht, Nr. 4, 2017, 326 ff.

Hammerschick, Walter/ Mayrhofer, Hemma, 2016: Clearing und Clearing Plus: wirksame Schritte zur Vermeidung von Sachwalterschaft. Erkenntnisse aus der Evaluierung des Modellprojekts "Unterstützung zur Selbstbestimmung". iFamZ, 11(2), 2016, 92-97.

Hammerschick, Walter, 2016: Waffen - Das trügerische Gefühl der Sicherheit. Der Trend online – Standpunkte. Wien, 13.3.2016. 

Hammerschick, Walter/ Fuchs, Walter,2014: Sachwalterschaft und Clearing. In: iFamZ, 9(2)2014, 71-73. 

Hammerschick, Walter, 2012: Arbeit und Bildung im Strafvollzug als Herausforderung für das Vollzugssystem. In: Forum Strafvollzug - Zeitschrift für Strafvollzug und Straffälligenhilfe, 2012/4, 207-210. 

Hammerschick, Walter, 2010: Bildung im Strafvollzug und EU-Projekte als möglicher Antrieb. In: Journal für Strafrecht, 2010, Heft 2, 41–47.

Hammerschick, Walter, 2006: Telelernen für HaftinsassInnen - Ein Resümee. In: Österreichische
Computer Gesellschaft - Jahresbericht 2005, Wien, 34-35. 

Hammerschick, Walter, 2003: Das Projekt „Telelernen für HaftinsassInnen - Schritte auf neuen Wegen in Österreich“. In: BEWÄHRUNGSHILFE Soziales - Strafrecht - Kriminalpolitik, Heft 3, 2003, 338-347. 

Hammerschick, Walter, 2000: Arbeitsmarktintegration Straffälliger - Was ist „Good Practice“? Kriminologisches Journal, 31, 1999 (3).

Hammerschick, Walter/ Pilgram, Arno, 1999: Berufliche und kriminelle Karrieren von Strafgefangenen und Haftentlassenen - der Einfluss der Strafvollzugsnovelle 1993. In: Österreichische Juristenzeitung. Wien (Manz) 1999, Heft 12, 452-464. 

Hammerschick, Walter, 1995: Chancen nach der Haft. In: Neue Kriminalpolitik, 4, 1995 (Heft 4), Baden-Baden. 

Hammerschick, Walter/ Pilgram, Arno/ Pelikan, Christa, 1993: Das Reservoir für den Außergerichtlichen Tatausgleich und seine Ausschöpfung durch Staatsanwaltschaft und Gericht. In: SUB, 15, 1993 (Heft 4), Wien.

Hammerschick, Walter, 1993: Kriminalpolitische Chance? Zum geplanten Insolvenzverfahren für private Schuldner. In: Neue Kriminalpolitik, 5, 1993 (Heft 1), Baden-Baden.

Hammerschick, Walter, 1992: Konzept für Konflikte. In: Neue Kriminalpolitik, 4, 1992 (Heft 1), Baden-Baden.

Hammerschick, Walter/ Koss, Christoph, 1992: Rahmenkonzept für einen Modellversuch "Erwachsenenkonfliktregelung". In: SUB 2/92, Wien.

Hammerschick, Walter, 1991, Außergerichtlicher Tatausgleich. In: Österreichisches Anwaltsblatt, 1991, (Heft 10), Wien.

Beiträge in Sammelbänden

Hammerschick, Walter, 2017: Rechtlicher Rahmen und rechtliche Praxis. In: Mayrhofer, H., Wolfgruber, G., Geiger, K., Hammerschick, W., Reidinger, V. (Hg), Kinder und Jugendliche mit Behinderungen in der Wiener Psychiatrie von 1945 bis 1989. Stationäre Unterbringung am Steinhof und Rosenhügel. Band 8 der Schriftenreihe zur Rechts- und Kriminalsoziologie. Berlin (Lit Verlag), 535 ff. 

Hammerschick, Walter, 2017: Frauen in der Justizwache – Eine Studie zur Chancengleichheit von Frauen in der Justizwache. In: Berzlanovich Andrea (Hg): Gewaltschutz für Frauen in allen Lebenslagen, Wien, (Edition Ausblick), 174 ff. 

Hammerschick, Walter, 2017: Österreich. In: Dünkel Frieder, Thiele Christoph, Treig Judith (Hg): Elektronische Überwachung von Straffälligen im europäischen Vergleich - Bestandsaufnahme und Perspektiven. Mönchengladbach (FormVerlag Godesberg), 401ff. 

Hammerschick, Walter/ Mayrhofer, Hemma, 2017: Von der Sachwalterschaft zur unterstützten Entscheidungsfindung? Erkenntnisse aus der Begleitforschung zum Modellprojekt "Unterstützung zur Selbstbestimmung". In: Brinek Gertrude (Hg.):
Erwachsenenschutz statt Sachwalterschaft. Schritte zu einem selbstbestimmten Leben. Wien (Edition Ausblick), 46-60. 

Hammerschick, Walter/ Pilgram, Arno, 2015: Jugendhaft und Stigmatisierung. In: Schweder Marcel (Hg.): Handbuch Jugendstrafvollzug. München (Juventa), 707 ff.

Hammerschick, Walter, 2012: Die Praxis im Regelverfahren zur Vorbereitung der Entscheidung über eine bedingte Entlassung in Deutschland, den Niederlanden und Österreich. In: Matt, E. (Hg): Bedingte Entlassung, Übergangsmanagement und die
Wiedereingliederung von Ex-Strafgefangenen, Berlin (Lit-Verlag), 31-46. 

Hammerschick, Walter, 2011: Europäische Ansätze zum Umgang mit Internetanwendungen und Digitalen Medien im Strafvollzug. In: IBI – Institut für Bildung in der Informationsgesellschaft e.V. (Hg): Digitale Medien und Internetanwendungen im Strafvollzug – Bericht über die Fachtagung am 7. 4. 2011, Berlin, (Eigenverlag des IBI).

Hammerschick, Walter/ Hayes, Jenny/Hjarne, Ulla/ Meyer, Irina 2011: Working and Learning in European Prisons – Results of the Project KEYS – Innovative Modells for the Integration of Working and Learning in Adult Prisons, Berlin (Eigenverlag des IBI –
Institut für Bildung in der Informationsgesellschafte.V.).

Hammerschick, Walter, 2007: Was bringen lange Freiheitsstrafen? In: Paulusakademie Zürich (Hg.): Dokumentation zur Konferenz "Wie lange ist genug? Problematik des langen Freiheitsentzugs" vom 21.9.2006, Zürich, o.V. 

Hammerschick, Walter, 2007: Von der Inhaftierung bis zum Übergang in die Freiheit. In: Bundesinstitut für Berufsbildung und INBAS GmbH (Hg.): Labor JVA - Innovation im Behandlungsvollzug. Dokumentation zur Fachtagung vom 20.06.2007 in Wiesbaden, o.V.

Hammerschick, Walter, 2007: Berufliche Qualifizierung im Strafvollzug In: Bundesinstitut für Berufsbildung und INBAS GmbH (Hg.): Labor JVA - Innovation im Behandlungsvollzug. Dokumentation zur Fachtagung vom 20.06.2007 in Wiesbaden, o.V., 32-38.

Hammerschick, Walter/ Pilgram, Arno, 2004: Die Sachwalterschaft – vom Schutz zum inflationären Eingriff in die Autonomie alter Menschen? In: Hoffmann, P.M., Pilgram, A., (Hg.): Autonomie im Alter. Wien-Graz (Neuer wissenschaftlicher Verlag).

Hammerschick, Walter, 2001: Von der Arbeitsmarktposition Strafgefangener und Haftentlassener zum Strafvollzug als Veranstaltung zur Förderung der beruflichen Rehabilitation Strafgefangener. In: Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalien (Hg.), Tagungsband der 6. Großen Juristenwoche – Behandlung im Justizvollzug/Anforderung und Herausforderung, Düsseldorf, o.V., 233-244.

Hammerschick, Walter, 1997: Arbeit im Strafvollzug – Rechtslage und Realität im europäischen Vergleich. In: Hammerschick, Walter, Pilgram, Arno, (Hg.), Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 1997: Arbeitsmarkt, Strafvollzug und Gefangenenarbeit, Baden-Baden (Nomos). 

Hammerschick, Walter/ Pilgram, Arno, Riesenfelder, Andreas, 1997: Zu den Erwerbsbiografien und Verurteilungskarrieren Strafgefangener und Strafentlassener, rekonstruiert anhand von Sozialversicherungs- und Strafregisterdaten. In: Hammerschick, Walter, Pilgram, Arno, (Hg.), Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 1997: Arbeitsmarkt, Strafvollzug und Gefangenenarbeit, Baden-Baden (Nomos).

Hammerschick, Walter, 1996: Verunsicherungen des Alltags. Unsicherheitserfahrungen und Reaktionen – alters- und geschlechtsspezifische Unterschiede. In: Stangl, Wolfgang., Karazman-Morawetz, Inge, Hammerschick, Walter (Hg.), Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 1995: Die sichere Stadt. Prävention und kommunale Sicherheitspolitik, Baden-Baden (Nomos).

Hammerschick, Walter/ Pelikan, Christa/ Pilgram, Arno, 1994: Soziale Konflikte vor Gericht und im Außergerichtlichen Tatausgleich. In: Hammerschick, Walter, Pelikan, Christa, Pilgram, Arno (Hg.), Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 1994: Ausweg aus dem Strafrecht - der außergerichtliche Tatausgleich, Baden-Baden (Nomos).

Hammerschick, Walter/ Pelikan, Christa/ Pilgram, Arno, 1994: Von der Fallzuweisung zum Abschluss des Außergerichtlichen Tatausgleichs - die praktischen Ergebnisse des Modellversuchs. In: Hammerschick, Walter, Pelikan, Christa, Pilgram, Arno, (Hg.),
Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 1994: Ausweg aus dem Strafrecht - der außergerichtliche Tatausgleich, Baden-Baden (Nomos). 

Hammerschick, Walter, 1995: Jung und abweichend. In: Bailer, N., Horak R., (Hg.), Jugendkultur, Wien (WUV).

Hammerschick, Walter/ Karazman-Morawetz, Inge/ Pelikan, Christa, 1993: Praxis und soziale Folgen der familialen (Mit-)Haftung im Privatkredit und die Wirkungsweise des Ehegattenhaftungsgesetzes". In: Mayer G. (Hg.), Konsumentenpolitisches Jahrbuch
1992-1993, Wien, o.V.

Forschungsberichte (Auswahl ab 2000)

Hammerschick, Walter/ Fuchs, Walter, 2020: Studie zur Umsetzung des Alternative-Streitbeilegung-Gesetzes (AStG), insbesondere durch die Schlichtungsstelle für Verbrauchergeschäfte – Executive Summary und Empfehlungen, Wien, Forschungsbericht des IRKS. 

Hammerschick, Walter, 2019: Die elektronische Fußfessel als Ressource modernen Haftmanagements – Ausweitungsmöglichkeiten, Chancen und Grenzen - Executive Summary und Schlussfolgerungen, Wien, Forschungsbericht des IRKS. 

Hammerschick, Walter/Mayrhofer, Hemma/Fuchs, Walter/Fritsche, Andrea, 2019: Zur Unterbringung psychisch kranker Menschen: Rechtsanwendung und Kooperationszusammenhänge. Abschlussbericht zur UbG-Studie im Auftrag des BMVDRJ, BMI und BMASGK, Wien, Forschungsbericht des IRKS.

Hammerschick, Walter/ Morgenstern, Christine/ Skirmantas, Bikelis/ Miranda, Boone/ Ioan, Dunescu/ Alexia, Jonckheere/ Joep, Lindeman/ Eric, Maes/ Mary, Rogan, 2018: Towards Pre-trial Detention as Ultima Ratio - Comparative Report, Wien, Forschungsbericht. 

Hammerschick, Walter, et al., 2018: Towards Pre-trial Detention as Ultima Ratio - Recommendations, Brussels, Bukarest, Dublin, Greifswald, Utrecht, Vienna, Vilnius. 

Hammerschick, Walter/ Reidinger, Veronika, 2017: Towards Pre-trial Detention as Ultima Ratio - 2nd Austrian National Report, Wien, Forschungsbericht des IRKS. 

Hammerschick, Walter/ Reidinger, Veronika, 2016: Towards Pre-trial Detention as Ultima Ratio - 1st Austrian National Report, Wien, Forschungsbericht des IRKS. 

Hammerschick, Walter/ Hofinger, Veronika, 2017: Evaluationsstudie zum Pilotprojekt "Sozialnetzkonferenz bei Maßnahmenuntergebrachten", Wien, Forschungsbericht des IRKS. 

Hammerschick, Walter/ Adensamer, Angelika, 2017: Wohnraumeinbruch in Österreich - Eine Studie unter besonderer Berücksichtigung von Präventionsaspekten, Wien, Forschungsbericht des IRKS.

Hammerschick, Walter, 2015: Frauen in der Justizwache - Eine Studie zur Chancengleichheit von Frauen in der Justizwache, Wien, Forschungsbericht des IRKS.

Fuchs, Walter/ Hammerschick, Walter/ Bachinger, Leo, 2013: Sachwalterschaft, Clearing und Alternativen zur Sachwalterschaft. Wien, Forschungsbericht des IRKS

Behn, Sabine/ Bindel-Kögel, Gabriele/ Hammerschick, Walter/ Hirseland, Aline-Sophia/ Karliczek, Kari Maria/ Stangl, Wolfgang, 2013: Außergerichtliche Schlichtung als opferstützendes Instrument, Berlin, Abschlussbericht

Hammerschick, Walter/ Kremml, Katrin, 2013: Junge Sexualstraftäter – Sanktionen und ambulante Behandlung, Eine Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung der Klientel und der Angebote des Verein LIMES, Wien. (unveröffentlichter
Forschungsbericht des IRKS)

Hammerschick, Walter/ Leonhardmaier, Norbert/Neumann, Alexander, 2012: Evaluation des Elektronisch Überwachten Hausarrest (EÜH), Wien. (unveröffentlichter Forschungsbericht des IRKS)

Hammerschick, Walter/ Neumann, Alexander/ Pilgram, Arno, 2012: Justizbericht Rechtsfürsorge. Erleichterung des Zugangs zum Recht, 2009-2011. Wien. Veröffentlicht durch das Bundesministerium für Justiz

Hammerschick, Walter/Neumann, Alexander, 2011: Die Praxis im Regelverfahren zur Vorbereitung der Entscheidung über eine bedingte Entlassung in Deutschland, den Niederlanden und Österreich – Eine Darstellung unter Heranziehung einer in Österreich, Deutschland und den Niederlanden durchgeführten Befragung von Justizanstalten, Wien. (unveröffentlichter Forschungsbericht des IRKS)

Hammerschick, Walter/Neumann, Alexander, 2011: Die Rolle des Strafvollzugs im Rahmen des Verfahrens zur bedingten Entlassung in Österreich aus der Sicht der Justizanstalten, Wien. (unveröffentlichter Forschungsbericht des IRKS)

Hammerschick, Walter/Neumann, Alexander, 2008: Analyse der Haftzahlenentwicklungen im österreichischen Strafvollzug unter besonderer Berücksichtigung von Wiederkehrerraten nach der Reform der bedingten Entlassung 2008, Wien. (unveröffentlichter
Forschungsbericht des IRKS)

Birklbauer, Alois/ Gombots, Roland/ Hammerschick, Walter/ Hirtenlehner, Helmut/ Hotter, Maximilian/ Luef-Kölbl. Heidelinde/ Soyer, Richard/ Starzer, Barbara/ Stangl, Wolfgang/ Weber, Christoph, 2010: Projekt zur wissenschaftlichen Evaluation des
Strafprozessreformgesetzes, Graz, Linz, Wien (IRKS), 2010. 

Hammerschick, Walter/Neumann, Alexander, 2008: Bericht der Begleitforschung zum Modellversuch „Elektronische Aufsicht/Überwachter Hausarrest im Rahmen des § 126 StVG“, Wien. (unveröffentlichter Forschungsbericht des IRKS)

Hammerschick, Walter/ Luef-Kölbl, Heidelinde/ Soyer, Richard/ Stangl, Wolfgang, 2008: Projekt zur Implementierungsbegleitung des Strafprozessreformgesetztes, Wien/Graz. (unveröffentlichter Forschungsbericht des IRKS und der Karl-Franzens-Universität
Graz)

Hammerschick, Walter/Krucsay, Britta, 2007: Schritt für Schritt - Endbericht der Begleitforschung, Wien. (unveröffentlichter Forschungsbericht des IRKS)

Hammerschick, Walter/Krucsay, Britta/Pilgram, Arno, 2006: Bedarfserhebung im Rahmen der 1. Phase des Modellversuchs zur Anwendung der "Elektronischen Aufsicht" (EA) bei bedingt Entlassenen, Wien. (unveröffentlichter Forschungsbericht des IRKS)

Hammerschick, Walter/Krucsay, Britta, 2006: Zur Situation und den Rahmenbedingungen in den Projektanstalten - 1. Bericht der Begleitforschung im Rahmen des Projektes "Schritt für Schritt", Wien. (unveröffentlichter Forschungsbericht des IRKS)

Hammerschick, Walter, 2006: Telelernen für HaftinsassInnen - Endbericht, Wien. (unveröffentlichter Forschungsbericht des IRKS)

Hammerschick, Walter, 2005: Praxisleitfaden Telfi, Wien. (unveröffentlichter Forschungsbericht des IRKS) 

Hammerschick, Walter/ Pilgram, Arno, 2002: Soziale Voraussetzungen der Anregung und die Praxis der Erledigung von Sachwalterschaftsverfahren - Eine Bestandsaufnahme, Wien. (unveröffentlichter Forschungsbericht des IRKS) 

Hammerschick, Walter, 2002: ECDL via Telelernen für HaftinsassInnen - Endbericht der Begleitforschung. (unveröffentlichter Forschungsbericht des IRKS)

Hammerschick, Walter/ Pilgram, Arno, 2001: KAMRA - Komparative Analyse von Maßnahmen der beruflichen Aus- u. Weiterbildung von Straffälligen vor dem Hintergrund konzeptueller, sozialer und rechtlicher Rahmenbedingungen in den Ländern der EU, Wien. (unveröffentlichter Forschungs-/Endbericht Teil I + II des IRKS)


Nach oben scrollen