Nano-Bio-Physik

Willkommen auf der Homepage der Arbeitsgruppe Nano-Bio-Physik. Die Arbeitsgruppe widmet sich unter anderem fundamentalen Fragen bezüglich der Wechselwirkung niederenergetischer Elektronen mit Atomen, Molekülen und Clustern. Diese Interaktion ist von bedeutender Relevanz für die Beschreibung von biologischen Prozessen wie zum Beispiel der Strahlenschädigung von Zellen und für Materialwissenschaften, wo die Bedeutung der Nanophysik in den letzten Jahren stark zugenommen hat.

Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeitsgruppe ist die angewandte Forschung, wobei auf Basis der Protonentransfermassenspektrometrie verbesserte Methoden zur Detektion flüchtiger organischer Komponenten entwickelt werden. Diese Forschung wird im Spin-Off Unternehmen Ionicon Analytik durchgeführt. Weitere Themengebiete finden sich auf der nächsten Seite.

Sie haben Interesse, auf diesen Gebieten zu arbeiten? Klicken Sie hier.


Unsere Gruppe im April 2022:

 

groupApril2022

Vordere Reihe (von links): Paul Scheier, Anna Maria Reider, Elisabeth Gruber, Miriam Meyer, Olga Lushchikova, Ariane Kronthaler, Lisa Ganner

Hintere Reihe (von links): Stefan Bergmeister, Matthias Veternik, Arne Schiller, Siegfried Kollotzek, Paul Martini


Nach oben scrollen